Homburg

St. Ingbert: Mann schlägt Rettungssanitäter weil er nicht mit den Corona-Maßnahmen einverstanden ist

today27. Januar 2021 484

Hintergrund
share close

St. Ingbert. Am 27.01.2021 gegen 00:25 Uhr ereignete sich in der Oberen Rischbachstraße in St. Ingbert ein körperlicher Angriff auf eine Rettungswagenbesatzung. Eine männliche Person hatte aufgrund eines medizinischen Notfalls selbstständig den Rettungswagen verständigt.

Die eingetroffenen Rettungssanitäter wiesen im Rahmen der medizinischen Erstversorgung die Person daraufhin, eine Mund-Nasen-Bedeckung bzgl. der Schutzmaßnahmen vor Corona zu tragen. Dies, sowie eine Körpertemperaturmessung lehnte die zu behandelnde Person ab.

:Anzeige:

Im Anschluss verwies die Person die anwesende Rettungswagenbesatzung aus seiner Wohnung. Hierbei bedrängte er diese und schlug einem Rettungssanitäter mit der flachen Hand auf die Nase und dessen Kollegen mit der Faust in die Rippen.

Die Rettungssanitäter verständigten daraufhin die Polizei. Die Person muss sich nun wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs auf Rettungskräfte verantworten.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Buntes

Saarbrücken: Mila und Paul waren die beliebtesten Vornamen in 2020

Saarbrücken. 3045 Kinder sind 2020 in Saarbrücken zur Welt gekommen – 1456 Mädchen und 1589 Jungen. Bei den Mädchen entschieden sich Eltern im vergangenen Jahr am häufigsten für den Vornamen Mila. Er wurde insgesamt 26 Mal vergeben. Der meistgewählte Vorname bei den Jungen war Paul. Ihn haben Eltern 27 Mal ausgesucht. Beliebte Mädchennamen in Saarbrücken waren außerdem: · Emilia (25 Mal) · Lina (22 Mal) · Emma (19 Mal) · Ida (19 Mal) · Lea […]

today27. Januar 2021 58

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%