News

PKW-Fahrerin bei glättebedingtem Verkehrsunfall in der St. Wendeler Innenstadt verletzt

today26. Januar 2021 24

Hintergrund
share close

St. Wendel. Am Montag, 25.01.2021, gg. 07.30 Uhr, kam es bei winterlichen Straßenverhältnissen zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung Eisenbahnstraße/Tholeyer Straße. Dort befuhr eine PKW-Fahrerin aus St. Wendel die Tholeyer Straße in Rtg. Innenstadt.

An der Einmündung Tholeyer Straße/Eisenbahnstraße wollte sie nach rechts in die Eisenbahnstraße abbiegen. Hierbei kam sie bei schneeglatter Fahrbahn mit ihrem PKW ins Rutschen und prallte gegen einen PKW, der an dieser Einmündung verkehrsbedingt wartete.

:Anzeige:

Die o.g. Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt. Wegen dieses Verkehrsunfalls kam es dort kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Neunkirchen

Besonders schwerer Fall von Diebstahl: Sechs Autoscheiben in Neunkirchen eingeschlagen

Neunkirchen. In der Tatzeit zwischen Samstag, dem 23.01.21, 17:15 Uhr, bis Sonntag, den 24.01.21, 11:00 Uhr, kam es im Dienstgebiet der PI Neunkirchen zu insgesamt sechs Diebstählen aus Pkw. Tatörtlichkeit Bachplatz (vor dem Finanzamt in Neunkirchen): Hier wurde bei dort zwei geparkten Pkw die jeweilige Seitenscheibe der Beifahrerseite durch unbekannten Täter eingeschlagen. Im Anschluss durchsuchte der unbekannte Täter das jeweilige Fahrzeuginnere der beiden angegangenen Pkw. Bei dem angegangen PKW der […]

today26. Januar 2021 283

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%