Buntes

Gewerbeverein Obere Nahe e.V. übergibt Spende für Kinder- & Jugendarbeit in der Gemeinde Nohfelden

today18. Januar 2021 7

Hintergrund
share close

Nohfelden. Nachdem es in den vergangenen Jahren ruhig um den Gewerbeverein Obere Nahe e.V. mit Sitz in der Gemeinde Nohfelden wurde, haben sich der Vorstand und die Mitglieder des Vereins im vergangenen Jahr aufgrund der Inaktivität für eine Vereinsauflösung ausgesprochen.

Das Verfahren wurde nun abgeschlossen und der Verein aufgelöst, nicht jedoch ohne das Vereinsvermögen in Höhe von rund 19.000 Euro einem guten Zweck zuzuführen. Der Vorstand bat daher die Gemeindeverwaltung das Geld, aufgeteilt nach einem Verteilschlüssel, den Ortsräten in der Gemeinde zur Verfügung zu stellen.

:Anzeige:

Auf Wunsch des Gewerbevereins soll das Geld für die Kinder- und Jugendarbeit in den einzelnen Ortsteilen genutzt werden. Um die letzten Details zu klären trafen sich die Vorstandsmitglieder Achim Ziemer und Ulrich Krammes mit Bürgermeister Andreas Veit.

Herr Veit zeigte sich sehr erfreut über die Initiative des Gewerbevereins: „Die Spende gibt den Ortsräten die Möglichkeit, die Kinder- und Jugendarbeit in ihren Orten weit über das üblicherweise zur Verfügung stehende Budget hinaus, zu unterstützen. Daher bedanke ich mich herzlich bei allen Mitgliedern des Gewerbevereins, die diese Zuwendung möglich gemacht haben.“

:Anzeige:

Foto-Quelle: Gemeinde Nohfelden / Sören Molter

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Saarlandweit

Müllabfuhr im Schnee – Worauf muss man achten?

Mit der kälteren Jahreszeit muss man ja immer wieder mit kritischen Wettersituationen rechnen. Glätte und Schneechaos sind beim Winter-Wetter keine Seltenheit. Das hat man ja auch im Saarland besonders in den höheren Lagen, in den letzten Tagen gut gesehen. Und gerade Eis und Schnee erschweren die Arbeit der Müllabfuhr. Aufgrund dessen kann es zu Beeinträchtigungen der Abfuhr der Restabfall- und Biotonne kommen. Damit die Tonnen trotzdem abgeholt werden können und […]

today18. Januar 2021 457

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%