News

Die Eisvögel warten: Nächstes Spiel der inexio Royals Saarlouis am Samstag in Freiburg

today15. Januar 2021 7

Hintergrund
share close

Saarlouis/Freiburg. Am Samstag gehts für die inexio Royals Saarlouis mal wieder in Deutschlands südlichste Großstadt, nämlich nach Freiburg zu den Eisvögeln. Hochball zum Spiel in der Toyota-DBBL ist um 19.30 Uhr (live bei sporttotal.tv).

Die Eisvögel sind in diese Saison mit einer sehr jungen Mannschaft gestartet und mischen die Liga mit ihrem unbeschwerten Basketball ganz schön auf. Mit sechs Siegen aus 11 Spielen belegen sie den 5. Platz. Auffälligste Akteurin im Team von Headcoach Isabel Fernandez ist ohne Frage die erst 19-jährige Pauline Mayer, die eine überragende Hinrunde gespielt hat und jetzt verdientermaßen ins Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft bestellt wurde.

:Anzeige:

Sehr beachtlich auch die Kanadierin Daneesha Provo, die im Schnitt 24 Punkte/Spiel beisteuert sowie die amerikanische Centerspielerin Cassidy Boensch, die sich von Spiel zu Spiel gesteigert hat und nun aus dem Freiburger Konstrukt nicht mehr wegzudenken ist.

Bei den Royals wurde die Mannschaft nach dem Trainerwechsel von Marc Hahnemann zu Saulius Vadopalas auf einigen Positionen verändert. Mit Brittany Brown, Klaudia Perisa und Katja Kotnik hat man sich auf den Schlüsselpositionen durchaus verstärkt. Von der sich in einem Formtief befindlichen Klara Brichakova hat man sich im Lauf der vergangenen Woche in gegenseitigem Einvernehmen getrennt.

:Anzeige:

Die Royals besiegten am letzten Spieltag die BasCats USC Heidelberg recht deutlich, Freiburg schlug TK Hannover. Man darf gespannt sein, wie die »Jungen Wilden aus Green City« gegen die »Königlichen aus der Vauban-Stadt« auftreten. Betrachtet man nur die Tabellensituation, ist Freiburg klarer Favorit.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Homburg

An Kreuzung in Einöd: Mercedes-Fahrer nimmt Rettungswagen die Vorfahrt, Notärztin verletzt

Homburg-Einöd. Am 14.01.2021 kam es gegen 12:50 Uhr im Kreuzungsbereich "B423/Hauptstraße" zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines im Einsatz befindlichen Rettungswagens. Der Rettungswagen war auf der B 423 aus Richtung Blieskastel in Richtung Homburg unterwegs. Als der Rettungswagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn in den ampelgeregelten Kreuzungsbereich "B 423/Hauptstraße" einfuhr, ging der RTW-Fahrer davon aus, dass die übrigen Verkehrsteilnehmer ihm freie Bahn verschafften und ihm das Passieren der Kreuzung ermöglichen. […]

today15. Januar 2021 255

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%