Uncategorized

Derzeit keine FFP2-Maskenpflicht im Saarland vorgesehen

today13. Januar 2021 387 1

Hintergrund
share close

Saarbrücken/München. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hatte gestern angekündigt die Maskenpflicht im Freistaat ab Montag zu verschärfen. Ab dann muss in Geschäften und im ÖPNV in Bayern eine FFP2-Maske getragen werden, eine einfac he Mund-Nase-Bedeckung ist dann nicht mehr ausreichend. Im Saarland ist eine solche Verschärfung der Maskenpflicht laut dem Gesundheitsministerium zur Zeit nicht geplant.

Stattdessen wolle Gesundheitsministerin Monika Bachmann weiterhin auf Freiwilligkeit beim Tragen einer FFP2-Maske setzen. Auch ohne eine solche Verpflichtung würden sich die besonders wirksamen FFP2-Masken immer mehr verbreiten. Die Menschen hätten laut Bachmann inzwischen erkannt, dass diese Masken nicht nur ihre Mitmenschen, sondern auch einen selbst vor einer Corona-Infektion schützen können. Entsprechend würden sie sich auch verhalten.

Auch in anderen Bundesländern wurde sich bereits gegen eine Verschärfung der Maskenpflicht ausgesprochen. Demnach sehe man beispielsweise auch in Rheinland-Pfalz und Brandenburg keine Notwendigkeit zu diesem Schritt. In Sachsen werde laut der dortigen Gesundheitsministerin Petra Köpping derzeit eine vergleichbare Regelung geprüft.

Geschrieben von: admin

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%