News Saarlouis

Nach Schuss auf Stiefsohn in Saarwellingen: 81-Jähriger Vater wieder auf freiem Fuß

today9. Januar 2021 1239 5

Hintergrund
share close

Der 81-jährige Mann, der gestern in Saarwellingen auf seinen 39-jährigen Stiefsohn geschossen hat, befindet sich Medienberichten wieder in Freiheit. Dies hat ein Behördensprecher des Landespolizeipräsidiums gegenüber der Internetplattform ‚Breaking News Saarland‘ geäußert.

Demnach hat die Staatsanwaltschaft Saarbrücken keinen Strafbefehl gegen den Vater erlassen. Warum auf eine Untersuchungshaft verzichtet wurde ist unbekannt. Möglicherweise war es für die Polizei klar ersichtlich, dass der 81-jährige in Notwehr gehandelt haben könnte oder es sich im Kampf um die Pistole versehentlich ein Schuss gelöst hat.

Weiteren Recherchen der Plattform zu Folge hat der angeschossene und lebensgefährlich verletzte Sohn die erste Nacht im Krankenhaus überstanden.

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Inzidenz von 243,4 – Landkreis Saarlouis steht vor harten Corona-Maßnahmen ab Montag

Alleine 134 neue Infektionen im Landkreis Saarlouis gestern. Damit steigt die Inzidenz (Infizierte pro 100.000 Einwohner binnen 7 Tagen) auf die Jahreshöchstmarke von 243,4. Am Bund und Länder haben für Montag einschneidende Maßnahmen für Landkreise ab einer Inzidenz beschlossen. Kaum anzunehmen, dass die Zahl am Sonntag so stark herunter geht, dass der Landkreis Montag wieder unter die 200er Marke rutscht. Die Inzidenz muss dabei mindestens 3 Tage hintereinander überschritten sein. […]

today9. Januar 2021 6355 5 7

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%