News Homburg

1635 Neugeborene in Homburg – Ida, Elias, Matteo, Felix und Linus beliebteste Vornamen

today9. Januar 2021 251 1

Hintergrund
share close

Zum Anfang eines jeden Jahres wird immer auch die Statistik des Standesamts zum abgelaufenen Jahr mit Spannung erwartet. Für 2020 hat das Standesamt der Stadt Homburg nun seine Geburten, Sterbefälle, Hochzeiten sowie die Vornamensstatistik der Neugeborenen ermittelt.

 

1635 Geburten, davon 1633 im Krankenhaus und zwei zuhause, gab es in Homburg zu verzeichnen. 841 Mädchen sowie 794 Jungen erblickten dabei das Licht der Welt in Homburg, 46 Mal gab es Zwillinge. 15 Kinder wurden tot geboren. Der Name Ida  gehörte zu den beliebtesten Vornamen und wurde viermal vergeben. Er löst damit „Vorjahressiegerin“ Lina ab. Bei den Jungennamen gibt es sogar vier „Gewinner“: Die Namen Elias, Felix, Linus und Matteo wurden je dreimal vergeben. „Vorjahressieger“ Paul tritt in der Liste von 2020 nur einmal auf. Im Jahr 2020 gaben die Eltern in 1005 Fällen ihren Neugeborenen einen Vornamen, 575 Mal wurde auch ein Zweitname eingetragen. 36 Kinder erhielten drei Vornamen und 6 Kinder erhielten mehrals drei Vornamen.

 

Wie das Standesamt weiter mitteilt, wurden 163 Ehen im vergangenen Jahr in Homburg geschlossen, davon fünf gleichgeschlechtliche.

 

1496 Sterbefälle wurden registriert, davon hatten 484 Verstorbene ihren Wohnsitz in Homburg.

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

News Saarlouis

Saarlouiser Oberstufenschüler schreiben ebenfalls offenen Brief an Bildungsministerin Streichert-Clivot

Nach dem Albert-Schweizer-Gymnasium in Dillingen hat sich nun auch die Gemeinschaft der Oberstufen der Saarlouiser Schulen (OSV) - welche die Schulen: Gemeinschaftsschule „In den Fliesen“ (Saarlouis), Martin-Luther-King-Schule (Saarlouis), Schule an der Waldwies (Saarwellingen), Johannes-Gutenberg-Schule (Schwalbach), Schule am Warndtwald (Überherrn) und Bisttalschule (Wadgassen-Bous) vertreten - einen offenen Brief an Saar-Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot geschrieben: Wie ihre Dillinger Kollegen halten es auch die OSV-Schüler für "unverantwortlich und nicht sinnvoll, Abschlussklassen ab dem 11.01.2021 […]

today8. Januar 2021 2005 2

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%