Uncategorized

Niedergelassene Ärzte fordern bevorzugte Impfung

today6. Januar 2021 44 1

Hintergrund
share close

Niedergelassene Ärzte im Saarland fordern eine bevorzugte Impfung. Laut den Ärzten haben sie mehr Kontakte zu Corona-Patienten als Krankenhäuser. Die Kassenärztliche Vereinigung unterstützt diese Forderung wohl auch.

Laut der Saarbrücker Zeitung sagte KV-Landeschef Hauptmann, dass mindestens 90 Prozent der Covid 19-Patienten überhaupt nicht in ein Krankenhaus kommen, sondern ambulant versorgt werden.

Die Kassenärztliche Vereinigung will nun die genaue Zahl an Ärzten und ihren Mitarbeitern ermitteln, die viel Kontakt mit den Erkrankten haben. Hauptmann schätzt, dass es sich um bis zu 9000 handeln könnte.

Geschrieben von: admin

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%