News Saarlouis

Glätteunfall in Saarlouis endet an der Straßenlaterne

today3. Januar 2021 293

Hintergrund
share close

In den frühen Morgenstunden des gestrigen Samstags verlor ein 18-jähriger Saarlouiser in der Holtzendorffer Straße in Saarlouis aufgrund der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über seinen BMW und kollidierte schließlich mit dem Mast einer Straßenlaterne am rechten Fahrbahnrand.

 

Durch die Kollision bricht der Leuchtkörper der Straßenlaterne ab und der Mast gerät in Schieflage. Der BMW musste mit einem erheblichen Schaden im vorderen linken Bereich abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt.

 

Den heranwachsenden Fahrer erwartet für die Verursachung des Unfalls ein Bußgeld von über 100 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

News Saarlouis

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Dillingen

Am Nachmittag des vergangenen Freitags, 01.01.2021, ereignete sich in der Fischerstraße in Dillingen-Pachten eine Verkehrsunfallflucht. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer kollidierte mit dem geparkten VW Bus des 28-jährigen Fahrzeughalters, wodurch ein Schaden von über 2000 Euro entstand. Im Anschluss flüchtete der Verursacher in unbekannte Richtung. Zeugen, die weitere Beobachtungen zum Vorfall gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis, Tel. 06831/901-0, in Verbindung zu setzen.

today3. Januar 2021 245 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%