News

OB Conradt mahnt eindringlich verantwortungsbewusstes Verhalten an den anstehenden Festtagen an

today23. Dezember 2020 269

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt hat eindringlich ein verantwortungsbewusstes Verhalten an den anstehenden Festtagen angemahnt.

„Die Infektionszahlen sind hoch und steigen weiter an. Das Risiko einer Ansteckung ist hoch. Die Menschen in unserem Gesundheitssystem arbeiten seit Wochen an und zum Teil bereits über der Belastungsgrenze. Daher ist es auch über Weihnachten und Silvester entscheidend, dass jeder einzelne sich verantwortungsvoll verhält und die geltenden Regelungen beachtet.

:Anzeige:

Verfehlungen an den kommenden Festtagen werden wir als Gesellschaft ansonsten in den nachfolgenden Wochen teuer bezahlen. Daher bitte ich jeden einzelnen, seine Pläne für die kommenden Tage kritisch zu hinterfragen, auf sich und andere zu achten und Kontakte zu reduzieren. Die Lage ist ernst“, sagt der Oberbürgermeister.

Conradt abschließend: „Ich bin sicher, irgendwann wird es auch wieder eine Zeit geben, in der wir vieles nachholen werden. Eine Zeit der Nähe, der Freude, des Feierns und der Ausgelassenheit. Bis dahin müssen wir alle unseren Beitrag leisten, diese Pandemie gemeinsam zu meistern.“

:Anzeige:

Foto-Quelle: Landeshauptstadt Saarbrücken

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Mann mit Imkerhut randaliert in Quierschieder Einkaufsmarkt

Quierschied. Am Vormittag des 23. Dezember 2020 betrat ein 45-jähriger Mann einen Einkaufsmarkt in Quierschied. Aufgrund des Umstandes, dass der Mann lediglich einen Imkerhut anstelle der geforderten Mund-Nase-Bedeckung trug, wurde dieser durch einen Mitarbeiter des dortigen Sicherheitsdienstes angesprochen. Der 45-Jährige zeigte sich hierauf wenig beeindruckt und begab sich zur Fleischtheke, wo er erneut durch die stellvertretende Filialleiterin auf den nicht adäquaten Mund-/Nasenschutz angesprochen wurde. Die Aufforderung, den Markt umgehend zu […]

today23. Dezember 2020 343 2

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%