News

Tabakladen von unbekanntem Täter überfallen, Angestellte durch Reizgas verletzt

today21. Dezember 2020 449

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Am Samstag, 19.12.2020, ereignete sich in der Metzer Straße in 66117 Saarbrücken ein Raubüberfall auf einen Tabakladen. Gegen 19 Uhr betrat ein maskierter, dunkel gekleideter und ca. 1,80m großer Mann den Tabakladen.

Der Mann begab sich anschließend zu der Angestellten hinter den Verkaufstresen und entnahm dort nach Vorhalt eines Messers aus der Kasse Bargeld sowie vom Verkaufstresen Rubbellose. Durch das von dem Täter beim Verlassen des Ladenlokals versprühte Reizgas wurde die Angestellte leicht verletzt.

:Anzeige:

Nach ersten Erkenntnissen soll der Täter mit einem blauen Pkw nach Frankreich geflüchtet sein. Die genaue Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Personen, die Angaben zu dem Tatgeschehen machen können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0681-9321233 mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt in Verbindung zu setzen.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der A1 nahe Göttelborn schwer verletzt

Göttelborn. Am Samstag, den 19.12.2020, gegen 22:00 Uhr, kam ein Fahrzeugführer auf der BAB 1, Fahrtrichtung Saarbrücken, ca. 200 Meter nach der Anschlussstelle Göttelborn, mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Buschwerk und mehrere kleine Bäume und kam schließlich ca. 3 Meter oberhalb der Fahrbahn auf einem Hang zum stehen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Fahrzeugführer einen leichten Herzinfarkt sowie einen Diabetes-Schock erlitten. Aufgrund der Hilflosigkeit […]

today21. Dezember 2020 194

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%