News

Mann im eigenen Haus durch Wildschwein schwer verletzt

today19. Dezember 2020 81

Hintergrund
share close
Nonnweiler. Nach dem Angriff eines Wildschweines, welches durch die Terrassentür in ein Wohnhaus eingedrungen war, musste ein Hauseigentümer aus einem Nonnweiler Ortsteil am 19.12.2020 mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Die Ehefrau des Verletzten machte am Vormittag dieses Tages in einer Nebenstraße inmitten des Ortes einen Hausputz und lehnte die Terrassentür, welche zum Wohnzimmer führt, nur an. Diese Gelegenheit nutzte ein Wildschwein aus, indem es die Tür aufstieß.
Dadurch gelangte das Tier in den Wohn- und Esszimmerbereich. Beim dem Versuch, das Wildschwein aus dem Haus zu vertreiben, verletzte das Tier den Hauseigentümer durch Bisse und durch Niederrennen.
Das Tier konnte durch die gerufene Polizei nicht mehr aufgefunden werden. Nach derzeitigen Kenntnisstand verursachte das Wildschwein keine weiteren Schäden.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Neunkirchen

Verkehrsunfall mit LKW am Neunkircher Kreuz

Gegen 18:15 Uhr am Freitagnachmittag rückten die Löschbezirke Rohrbach und Hassel auf die Bundesautobahn BAB 6 aus. Auf dem Neunkircher Kreuz in Fahrtrichtung Mannheim kollidierten zwei PKW und ein LKW miteinander. Ein PKW überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Unfallstelle erstreckte sich über 100 Meter. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Insassen bereits aus den Fahrzeugen befreit und wurden vom Rettungsdienst betreut. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr leuchteten […]

today19. Dezember 2020 672 4

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%