News

Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Saarbrücken schwer verletzt

today18. Dezember 2020 202

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Am Mittwoch, dem 16.12.2020, befuhr gegen 12:30 Uhr ein 19-jähriger mit seinem Pkw die Franz-Josef-Röder-Straße in Fahrtrichtung Wilhelm-Heinrich-Brücke.

Zu diesem Zeitpunkt trat unvermittelt eine 49-jährige Fußgängerin zwischen einem geparkten Fahrzeug und einem Parkscheinautomat auf die Fahrbahn.

:Anzeige:

Hierbei kam es trotz Gefahrenbremsung des 19-jährigen zu einer Kollision, in deren Verlauf die Fußgängerin schwer verletzt und anschließend in die Uniklinik Homburg eingeliefert wurde. Zur Unfallursachenerforschung wurde ein Sachverständiger hinzu gezogen.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

LKW-Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen im Saarland vorläufig ausgesetzt

Saarbrücken. Das Saarland erlaubt ab sofort Lkw-Transporte an Sonn- und Feiertagen. Insbesondere mit Blick auf die anstehenden Weihnachtsfeiertage sei es wichtig, auch während des zweiten Lockdowns zu jeder Zeit die Versorgungssicherheit für die Saarländerinnen und Saarländer zu gewährleisten, so Wirtschafts- und Verkehrsministerin Anke Rehlinger. Zunächst bis zum 31. Januar ist damit der Transport aller Waren zu jeder Tages- und Nachtzeit auch für Fahrzeuge über 7,5t auf den saarländischen Straßen möglich. […]

today18. Dezember 2020 253

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%