Beitrag Saarlandweit

Trockene Hände durch Desinfektionsmittel – Tipps vom Dermatologen

today15. Dezember 2020 203 5

Hintergrund
share close

Das Must-have in diesem Jahr ist wohl zweifelsfrei das Desinfektionsmittel. Aber auch, wen kein persönliches Fläschchen hat, kommt beim Einkaufen nicht drumherum.

An jedem Eingang steht ein Spender. Egal ob Lebensmittelmarkt oder Kleidungsgeschäft. Somit desinfizieren wir uns am Tag sehr häufig die Hände. Doch ein großer Nachteil bleibt: Die Haut ist kein großer Fan davon. Sie wird trocken und rissig. Und das führt dazu, dass die Haut anfälliger für Entzündungen ist. Was wir beim Kauf von Desinfektionsmittel beachten sollten und wie wir unseren Händen auch mal etwas gutes tun können, hat und Dr. med. Dirk Landwehr verraten. Er ist Dermatologe in Gemeinschaftspraxen unter anderem in Saarbrücken, St. Ingbert und Sulzbach.

:Anzeige:
  • cover play_arrow

    Trockene Hände durch Desinfektionsmittel – Tipps vom Dermatologen Lucas Bänsch

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von CityRadio Saarland (@cityradiosaarland)

:Anzeige:

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Diebstahl von Werkzeugen im Wert von 800€

Püttlingen. Zwischen Freitag, den 11.12.2020, 16:00 Uhr, und Montag, den 14.12.2020, 09:00 Uhr, wurden aus dem Unternehmer Zentrum Püttlingen Werkzeuge im Wert von ca. 800,- Euro entwendet. Hierbei handelte es sich um einen Industriesauger sowie um einen Langhalsschleifer, beides der Marke "Flex". Das besagte Zentrum wird derzeit umfassend renoviert und umgebaut. Hinweise zur Tat nimmt die Poilzeiinspektion in Völklingen telefonisch unter 06898/2020 oder per Mail an pi-voelklingen@polizei.slpol.de entgegen.

today15. Dezember 2020 179

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%