News

Vollsperrung der A8 am Kreuz Saarbrücken wegen verlorenem Kühlschrank

today11. Dezember 2020 175 2

Hintergrund
share close

BAB 8, Kreuz Saarbrücken. Am Donnerstagmittag, gegen 17:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der A 8, Fahrtrichtung von Luxemburg kommend in Richtung Zweibrücken. Ca. 200 Meter nach dem Autobahnkreuz Saarbrücken „verlor“ ein Fahrzeugführer einen auf einem Anhänger transportierten Kühlschrank.

Dieser wiederum krachte anschließend in die Fahrzeugfront des nachfolgenden Pkw, wobei dieser erheblich beschädigt wurde. Zudem wurde der Fahrer leicht verletzt, u.a. durch ausgelöste Airbags. Aufgrund eines erheblichen Trümmerfeldes von mehreren hundert Metern musste die Autobahn in Richtung Zweibrücken zum Zwecke von Räumungsarbeiten über die Dauer von fast 4 Stunden voll gesperrt werden.

:Anzeige:

Zum Verlust der Ladung kam es, da diese nicht ordnungsgemäß gesichert war. Entsprechend des Unfallhergangs wird nun ein Ermittlungsverfahren gegen den Unfallverursacher eingeleitet. Während der Vollsperrung kam es zudem zu mehreren „Pannenfahrzeugen“ (leere Autobatterien aufgrund der langen Standdauer), die ein erneutes Fließen des Verkehrs verzögerten.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Verkehrsunfall mit verletzter Person auf der A1 bei Hasborn

Tholey. Am Mittwoch, 09.12.20, gg. 07.15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der BAB A 1 zwischen den Anschlussstellen Primstal und Hasborn in Fahrtrichtung Saarbrücken. An einer dortigen Baustelle wird der Verkehr derzeit auf eine Fahrspur verengt. In diesem Zusammenhang mit dem notwendigen Einfädeln auf die verbliebene Fahrspur kam es dort zu einem Verkehrsunfall zweier PKW-Fahrer. Hierbei fuhr letztendlich ein Renault-Fahrer auf einen vor ihm fahrenden Fiat-Fahrer auf, wobei […]

today11. Dezember 2020 32

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%