News

Unfallflucht auf der Saarbrücker Bismarckbrücke

today10. Dezember 2020 148

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Am Dienstag, 08.12.2020, befuhr gegen 07:00 Uhr morgens eine Fahrzeugführerin mit ihrem Ford Fiesta, von der BAB 620 kommend, die Bismarckbrücke in Saarbrücken, in Fahrtrichtung der Paul-Marien-Straße.

Hierbei wurde die Fahrerin von einem Unbekannten überholt, der dabei mit dem Pkw der Geschädigten kollidierte und seine Fahrt in Richtung Innenstadt fortsetzte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

:Anzeige:

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Tel.Nr: 0681/9321-233 in Verbindung zu setzen.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

polizei blaulicht sym

Homburg

Diebstähle von Kaffee- und Spendenkassen in Bexbach und Kirkel

Bexbach/Kirkel. Am 09.12.2020, zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr, kam es in verschiedenen Geschäften im Bereich Kirkel und Bexbach zu Diebstählen von Kaffee- und Spendenkassen. Hierbei gingen drei bislang unbekannten Täter (zwei Männer und eine Frau) arbeitsteilig vor und verwickelten die jeweils anwesenden Personen in ein Gespräch, während eine andere Person die Kasse entwendete. Im Zusammenhang mit den Taten könnte ein dunkelblauer Audi 100 mit französischen Kurzzeitkennzeichen (Beginnen mit "WW") […]

today10. Dezember 2020 66

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%