News

Streit im Lebacher Kaufland eskaliert: Mann schlägt mehrfach auf Sicherheitsmitarbeiter ein

today9. Dezember 2020 688

Hintergrund
share close

Lebach. Am 07.12.2020, gegen 19:45 Uhr, kam es in der Vorkassenzone des Kaufhauses Kaufland in der Poststraße in Lebach zu einer Körperverletzung und einer Beleidigung.

Ein 25-jähriger, männlicher Kunde war von einem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma darauf Aufmerksam gemacht worden, dass der Seitenausgang zur Poststraße hin bereits geschlossen sei und der Kunde den Hauptausgang zu benutzen habe. Da der Kunde dies nicht akzeptierte kam es zu einem Streit zwischen den Beiden.

:Anzeige:

Hierbei schlug der Kunde dem Sicherheitsmitarbeiter unvermittelt mehrfach mit der Faust ins Gesicht und beleidigte ihn. Durch die Schläge wurde dieser verletzt. Die beiden beteiligten Personen mussten von mehreren Kunden getrennt werden.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Lebach nach Kunden des Kaufhauses, die den Vorfall beobachtet haben.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Buntes

Die Römerstraße wird in Mainzweiler nachgebaut

Ottweiler-Mainzweiler. Im Ehrenamt soll in der Nähe des Faulenberger Hofes ein Teil der historischen Römerstraße rekonstruiert werden. Sie führte einst von Straßburg nach Trier. Eine Schautafel, ein antiker Meilenstein und ein Straßenquerschnitt in einem eigens geplanten Schaukasten werden der Straßenabschnitt in einen weiteren inhaltlichen Zusammenhang setzen. So wird an dieser Stelle, wenn es wie geplant zur Umsetzung kommt, an das historische Erbe der Römer in unserer Heimat erinnert. Die Initiative […]

today9. Dezember 2020 23

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%