News

Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Felsberg

today8. Dezember 2020 519 2

Hintergrund
share close

Felsberg. In Felsberg in der Metzer Straße kam es gestern Abend zu einem Brandereignis in einem Wohn- und Geschäftshaus. Ursprünglich wurde den Einsatzkräften gegen 22:15 Uhr ein Kaminbrand mitgeteilt, jedoch drohte schon hier ein Übergreifen auf den Dachstuhl.

:Anzeige:

Als die Einsatzkräfte aus Felsberg, Altforweiler und Berus vor Ort waren, konnten sie eine starke Qualmentwicklung im Bereich des Dachs feststellen. Dank des Einsatzes eines Hubsteigers der Feuerwehr Saarlouis konnten die Feuerwehrleute den Brand glücklicherweise schnell in den Griff bekommen und letztlich auch löschen.

:Anzeige:

Da sich die Anwohner des Gebäudes selbstständig in Sicherheit gebracht haben, kam es zu keinen Verletzten. Die Metzer Straße musste während den Löscharbeiten voll gesperrt werden. Rund 70 Feuerwehrangehörige waren mehrere Stunden lang im Einsatz.

 

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Ministerrat fährt Silvester-Lockerungen zurück und verhängt Alkoholverbot auf belebten Plätzen

Saarbrücken. Der saarländische Ministerrat hat in seiner Sitzung am Dienstag (7.12.2020) die neue Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Saarland auf den Weg gebracht und dabei u.a. ein Alkoholverbot auf belebten Plätzen und Straßen am 24.12.2020 sowie vom 31.12.2020 bis einschließlich 01.01.2021 beschlossen. Vom 23.12.2020 bis einschließlich 27.12.2020 werden die geltenden Kontaktbeschränkungen insofern gelockert, als dass Zusammenkünfte auf den Kreis der Angehörigen des eigenen Haushalts sowie darüber hinaus höchstens zehn […]

today8. Dezember 2020 1803

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%