News Saarbrücken

Auto der Zukunft: Staatssekretär Jürgen Barke besucht Start-Up Elexir

today7. Dezember 2020 92

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Wirtschaftsstaatssekretär Jürgen Barke hat am Montag, 7. Dezember, das Start-Up Elexir in Saarbrücken besucht. Unter der Leitung von Dr. Stefan Nürnberger will das junge Team ein Auto der Zukunft bauen, das komplett auf Software basiert. Diese Software soll es dem Nutzer erlauben, alles zu individualisieren, wie man es vom Smartphone kennt.

Habe ich z.B. eine App für den Spurhalteassistent, nehme ich diese Funktion mit in jedes Elexir-Auto, ob es mir gehört oder ob es ein Car-Sharing Modell ist. Jürgen Barke schaute sich den ersten Prototypen an.

Foto-Quelle: saarl. Wirtschaftsministerium

Barke: „Das Auto der Zukunft made in Saarland – wenn es nach dem jungen Team von Elexir geht, dann sogar recht bald. Genau solche Gründerinnen und Gründer wie Elexir brauchen wir: Sie haben innovative Ideen, sind zukunftsorientiert, mutig und glauben an den Erfolg ihres Produkts. Wenn das gelingt, steht dem völlig neu durchdachten, nachhaltigen Auto tatsächlich nichts mehr im Weg.“

Das junge Gründerteam bestehend aus Informatikern, Mitarbeitern der UdS, des Cispa, Technik- und Design-Experten, arbeitet derzeit vom ZEMA Saarbrücken aus. Weitere Infos: www.elexir.eu

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Landkreistag: Weihnachtsbesuche in Einrichtungen sicherstellen

Saarbrücken. In vielen saarländischen Pflegeheimen und Krankenhäusern steigt die Anzahl der Corona-Fälle. Einige mussten daher vorübergehend Besuchsverbote einführen. Eine belastende Situation für Bewohner, Patienten und Angehörige, insbesondere vor dem Hintergrund des nahenden Weihnachtsfestes. Daher fordert der saarländische Landkreistag (LKT) das Land auf, die Träger der Einrichtungen nach Kräften zu unterstützen, zumindest kurzzeitig keine Besuchsverbote einführen zu müssen. „Vor allem während der Feiertage ist es wichtig, dass ältere und kranke Menschen […]

today7. Dezember 2020 132

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%