News

Saarbrücker Polizei fasst Fahrraddiebe auf frischer Tat

today4. Dezember 2020 104

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Am Dienstagabend beobachtete ein Zeuge in der Blumenstraße im Nauwieser Viertel zwei Männer, wie sie zwei gesicherte Fahrräder entwendeten und wählte den Notruf. Die Polizistinnen und Polizisten der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt waren schnell vor Ort und konnten die beiden Männer bereits kurz darauf in der Nähe des Tatortes festnehmen. Die Fahrräder führten sie mit sich, die durchtrennten Fahrradschlösser hatten sie in der Blumenstraße zurückgelassen.

Die beiden Täter, ein 42-jähriger und ein 33-jähriger Saarbrücker, sind bereits polizeibekannt. Insbesondere der 42-jährige ist bereits mehrfach wegen Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten.

:Anzeige:

Beide Täter wurden einem Richter beim Amtsgericht vorgeführt, der gegen den 42-jährigen Haftbefehl erließ. Dieser sitzt nun bis zu seiner Verhandlung in Untersuchungshaft in der JVA Lerchesflur.

Der Ermittlungsdienst der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt konnte die Eigentümer der Fahrräder noch nicht ermitteln. Sie werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Neunkirchen

Neuer Röhrenspeicher bei Saarstahl in Neunkirchen spart Energie von rund 600 Haushalten ein

Neunkirchen. Der neue Röhrenspeicher auf dem Gelände der Saarstahl AG in Neunkirchen, „Nachfolger“ des im Juni dieses Jahres rückgebauten Gasometers, spart im Vergleich zu seinem Vorgänger die Energie von rund 600 Neunkircher Haushalten pro Jahr, oder in Zahlen: 2.500.000 kWh, ein. Seit Anfang des Jahres werden die Hubbalkenöfen im Saarstahl-Werk Neunkirchen mit reinem Erdgas befeuert. Bei der nun in Betrieb genommenen Anlage handelt es sich um einen Zwischenspeicher zur Abdeckung […]

today4. Dezember 2020 233

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%