News Saarbrücken

Mann entblößt Geschlechtsteil und läuft über Saarbrücker Tankstellengelände

today4. Dezember 2020 879 1

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Ein 30-Jahre alter Mann aus Saarbrücken sorgte gestern Morgen für Aufsehen. Gegen halb 9 erreichte die Polizei der Notruf eines Lkw-Fahrers. Ein Mann hätte sein Geschlechtsteil entblößt und „wedele wild damit rum“.

Anschließend wäre er über ein Tankstellengelände gelaufen. Der Lkw-Fahrer stand mit seinem Lkw auf einem angrenzenden Parkplatz und beobachtete das Geschehen.

Die alarmierten Polizistinnen und Polizisten der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt stellten den 30-jährigen Mann, der bereits in der Vergangenheit gleichgelagert in Erscheinung getreten ist.

Seiner Ansicht nach hätte er sich lediglich erleichtern wollen und deswegen die Hose geöffnet. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts einer exhibitionistischen Handlung.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News Saarbrücken

Täglich bis zu 2.000 Impfungen am Saarbrücker Messegelände geplant

Saarbrücken. Das im Impfkonzept des saarländischen Gesundheitsministeriums vorgesehene zentrale Impfzentrum in der Landeshauptstadt wird in den Hallen des alten Messegeländes eingerichtet. Der Regionalverband als Träger des öffentlichen Gesundheitsdienstes wird es im Rahmen der Corona-Pandemiebekämpfung betreiben. Die Landeshauptstadt als untere Katastrophenschutzbehörde für den Regionalverband verfügt dank der Feuerwehr über die erforderlichen Erfahrungen und Kompetenzen, kurzfristig ein Impfzentrum zu errichten. Sie wird diese Arbeit im Auftrag des Regionalverbandes im Zuge der Amtshilfe […]

today4. Dezember 2020 159

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%