Deutschland

Fulda: 2-Jährige Timnit wohl tot in Kanal gefunden!

today1. Dezember 2020 68 1

Hintergrund
share close

Fulda – Seit Montagabend (30.11.), 19:30 Uhr, wurde die 2-jährige Timnit aus Fulda vermisst. Nach derzeitigem Kenntnisstand verließ sie unbeobachtet ihre Wohnanschrift in der Frankfurter Straße / Bereich Westring. Die Polizei leitete sofort weitreichende Suchmaßnahmen ein. Dazu suchten die Einsatzkräfte das Gebiet um die Wohnanschrift über mehrere Stunden ab.

:Anzeige:

Die Beamten wurden unterstützt von der Feuerwehr Fulda, der Rettungshundestaffel mit ihren Mantrailern und dem DLRG. Bei der Suche miteinbezogen wurden auch die nahegelegenen Gewässer der Fuldaaue. Hierzu setzte die Feuerwehr Fulda und das DLRG Boote ein. Die Polizei befragte Anwohner und führte weitreichende Suchmaßnahmen im Umfeld um die Wohnung des Mädchens durch.

Jetzt wurde das Mädchen in einem Kanal von Tauchern gefunden. Eine Obduktion wurde angeordnet!

:Anzeige:

Geschrieben von: Tom Becker

Rate it

Vorheriger Beitrag

Allgemein

Laut Medienberichten: 3 Tote, 30 Verletzte! Ein Mädchen unter den Opfern!

Als der Bürgermeister von Trier die erste Pressekonferenz hält bricht er in Tränen aus. Er spricht von einem einzelnen Kinderschuh und einem toten Mädchen. Ein schwarzer Tag in der ältesten Stadt Deutschland. Gegen 14 Uhr gab es den ersten Alarm. Ein 51-jähriger Deutscher aus dem Kreis Trier-Saarburg soll den dunklen Range Rover in die Menschenmenge gesteuert haben, er wurde festgenommen. Quelle: Privat Zeugen sind mit den Nerven am Ende, werden von Notfallseelsorgern betreut! Sie sahen wie Menschen durch die Luft […]

today1. Dezember 2020 5282 2 2

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%