Homburg

Sprengung einer aufgefundenen Weltkriegs-Granate im Waldgebiet zwischen Gersheim und Medelsheim

today30. November 2020 57

Hintergrund
share close

Gersheim/Medelsheim. Die Polizeiinspektion Homburg wurde im Verlauf des Nachmittags des 28.11.2020 durch einen Spaziergänger über den Fund einer Handgranate im Waldgebiet bei der L 102, zwischen Gersheim und Medelsheim informiert.

An der Fundörtlichkeit konnte eine Handgranate festgestellt werden, die vermutlich aus dem zweiten Weltkrieg stammte. Um die Gefahrensituation zu beseitigen, war eine sofortige Sprengung der Granate vor Ort erforderlich, welche gegen 21:50 Uhr, ohne besondere Vorkommnisse, durchgeführt wurde. Die Sprengmaßnahme wurde durch die Entschärfergruppe des Landespolizeipräsidiums durchgeführt.

:Anzeige:

Um zu gewährleisten, dass sich keine Personen oder Fahrzeuge im Gefahrenbereich aufhielten, musste die L 102 zwischen Gersheim und Medelsheim für ca. 20 Minuten voll gesperrt werden. Auch die Waldwege, die zum Fundort führten, wurden durch die Einsatzkräfte gesperrt.

Aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit und der damit verbundenen Dunkelheit mussten die Einsatzörtlichkeit und die angrenzenden Waldwege von der Freiwilligen Feuerwehr Gersheim ausgeleuchtet werden.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Neunkirchen

Randalierer mit 4,7 Promille sorgt für Polizeieinsatz im Neunkircher Krankenhaus

Neunkirchen. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Polizei Neunkirchen in die Notaufnahme des Neunkircher Krankenhaus gerufen. Dort gab es Probleme bei der Behandlung eines 30 Jahre alten Patienten, da dieser notwendige Untersuchungen verweigerte. Durch die eingesetzten Beamten konnte der Mann beruhigt werden. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest brachte allerdings das erstaunliche Ergebnis von 4,7 Promille. Dies hatte eine Verlegung des Patienten auf die Intensivstation zur Folge. Auf […]

today30. November 2020 66

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%