News

Ministerium gibt Untersuchung zur psychiatrischen Versorgung im Saarland in Auftrag

today27. November 2020 126

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Zur Beleuchtung der Situation der psychiatrischen Versorgung im Saarland wurde eine wissenschaftliche Begleitung und Untersuchung zum Thema „Die psychiatrische Versorgung von Erwachsenen mit psychischer Störung und seelischen Behinderungen im Saarland“ in Auftrag gegeben.

„Wir sind froh, mit der Kölner Gesellschaft für Forschung und Beratung im Gesundheits- und Sozialbereich mbH (FOGS), die einschlägige Erfahrungen in der Durchführung und wissenschaftlichen Evaluation im Sozial- und Gesundheitssektor und bereits einige Untersuchungen im Bereich der Psychiatrie durchgeführt hat, einen so kompetenten Partner an unserer Seite zu haben“, betont Gesundheitsministerin Monika Bachmann.

:Anzeige:

Erstmals seit der Psychiatriereform Ende der 90er-Jahre mit Auflösung des Landeskrankenhauses in Merzig wird eine umfassende Untersuchung der psychiatrischen Strukturen im Land erfolgen. Hierbei sollen alle relevanten Akteure wie Betroffene, Angehörige, Expertinnen und Experten, Leistungserbringer mit einbezogen werden. Der Saarländische Psychiatrie-Expertenrat wird als Projektbeirat fungieren.

„Die gute Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen liegt mir sehr am Herzen. Es ist mir daher wichtig, eine breite Akzeptanz der Erkenntnisse aus dem Gutachten zu schaffen, welche dann zu einer nachhaltigen Gestaltung und Weiterentwicklung der entsprechenden Versorgungsleistungen führen sollen“, betont Bachmann abschließend.

:Anzeige:

Die Ergebnisse der Untersuchung sollen Ende nächsten Jahres vorliegen.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Homburg

Feuerwehr St. Ingbert verhindert Flammenübergriff auf Doppelhaus

St. Ingbert. Die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert verhinderte gestern (26.11.2020) um die Mittagszeit einen größeren Wohnhausbrand in St. Ingbert-Rentrisch. Gegen 13:30 Uhr meldeten Bewohner über Notruf, dass ein Holzanbau hinter einem Doppelhaus In der Unteren Kaiserstraße in Flammen stehe. Umgehend rückten freiwillige Einsatzkräfte aus Rentrisch und St. Ingbert-Mitte zum Brandobjekt aus. Auf der Anfahrt stellten die ersten Einheiten eine aufsteigende Rauchsäule fest. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Flammen den […]

today27. November 2020 86

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%