Buntes

Landeshauptstadt fällt rund 250 Jahre alte Eiche in der Feldmannstraße

today25. November 2020 235 1

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Die Landeshauptstadt Saarbrücken fällt in dieser Woche eine faule Eiche in der Feldmannstraße 10A in Alt-Saarbrücken. Der Baum gilt als Naturdenkmal und ist rund 250 Jahre alt.

An mehreren Stellen des Stammes wurden Pilzfruchtkörper des Riesenporlings entdeckt. Dieser Pilz verursacht eine ausgedehnte Wurzelfäule. Daher ist die Standfestigkeit des Baumes nicht mehr gegeben.

:Anzeige:

Die Landeshauptstadt bedauert, dass der Baum nicht mehr zu retten ist. Die Arbeiten sind dementsprechend notwendig, um die Sicherheit für Bürgerinnen und Bürger weiterhin zu gewährleisten.

In den vergangen Jahren traten bereits häufiger Pilzfruchtkörper anderer Pilzarten im Kronenbereich der Eiche auf, die auf eine fortschreitende Fäule im Inneren des Baumes hindeuteten. Durch Schnitte in der Krone wurde versucht, den Baum so lange wie möglich zu erhalten. Eine Genehmigung zur Fällung des Baumes durch das Amt für Klima- und Umweltschutz liegt vor.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Buntes

Dillingen: Die Rechte der Kinder kreativ in Szene gesetzt

Dillingen. Traditionell wird der Tag der Kinderrechte weltweit am 20. November gefeiert, vor dem Hintergrund, dass 1989 die UNO-Konvention über die Rechte des Kindes an diesem Tag verabschiedet wurde. „Wir, als Stadt Dillingen, pflegen diese Tradition und laden für gewöhnlich die Kinder ins Rathaus ein, um ihnen ein Forum zu bieten, auf ihre Rechte aufmerksam zu machen“, erklärt Bürgermeister Franz-Josef Berg. Da jedoch in diesem Jahr durch die Corona-Pandemie eine […]

today25. November 2020 16

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%