Corona

Eil! Söder will noch härtere Maßnahmen! Wie lange machen die Menschen da noch mit ?

today24. November 2020 2018

Hintergrund
share close

Eigentlich stehen die neuen Corona-Maßnahme bereits jetzt schon, bevor sich die Minister morgen zusammentun. Aber einem reichen die neuen Corona-Regeln noch nicht! Bayerns Ministerpräsident will nach eigener Aussage noch nachschärfen, dass sagte er heute am Rande einer Landtagssitzung in München.

Wie lange machen die Leute das noch mit: 

:Anzeige:

Klar ist, die Zahl der Menschen die die Maßnahmen anzweifeln steig stetig. Geschlossene Kneipen mit Hygienekonzept und ein überfüllter ÖPNV, Kontaktbeschränkungen und Massen-Demos ohne Abstand und Maske, dass passt einfach nicht zusammen und schafft keine Akzeptanz in der Bevölkerung. Der Medizin-Professor Matthias Schrappe nennt einen Inzidenzwert von 50 ein irreales Ziel. Das werden wir in den Wintermonaten nicht schaffen, so der Mediziner weiter. Und ein nicht erreichbares Ziel auszugeben, sei keine gute Politik! Der Professor ist der Ansicht, dass wir in einen dauerhaften Lockdown müssten um die Zahlen gering zu halten. Er stellt klar, dass die Fallzahlen wieder ansteigen sobald wir wieder lockern. Eine Strategiewechsel muss laut Schrappe her. Die älteren Menschen müssen besser geschützt werden. Die Panikmache und Deutschland mit Bergamo zu vergleichen, wo es ein schlecht organisiertes und zusammenbrechendes Gesundheitssystem gibt, macht den Doc fassungslos.

Söder geht es vor allem um Silvester. Denn in der Beschlussvorlage der Länder steht bislang, dass im Zeitraum vom 23.Dezember bis zum 1.Januar Treffen eines Haushaltes mit haushaltfremden Menschen bis maximal zehn Personen erlaubt sind – statt fünf. Das würde aber  dann auch an Silvester so gelten und das ist Söder mal ein kräftiger Dorn im Auge. Bislang hat man sich drauf geeinigt, dass das Böllern an großen Plätzen verboten ist, im Privaten aber erlaubt sein soll. Mal sehen, ob das morgen dann auch noch so ist, oder ob sich Hardliner Söder durchsetzen kann und das Silvesterfest ins Wasser fällt.

:Anzeige:

Söder:“Wir brauchen eine Ergänzung und Vertiefung des Lockdows“!

Das sagte der Ministerpräsident heute in München. Weiter fordert er dringend eine Strategie für Corona-Hotspots. Wie zum Beispiel noch strengere Kontaktbeschränkungen. Ab welchem Inzidenzwert Regionen Hotspots sind müsse man am Mittwoch diskutieren. Abschließend sagte er: “ Die Länder können nachschärfen und das wird Bayern auch tun“.

:Anzeige:

 

Geschrieben von: Tom Becker

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Scheinbar grundlos Scheibe eingeschlagen

St. Wendel. Am Montag, 23.11.2020, wurde an einem abgestellten PKW auf einem Parkplatz hinter dem " Saalbau" in der Balduinstraße eine Seitenscheibe eingeschlagen. Entwendet wurde hierbei nichts. Bei dem o.g. PKW handelt es sich um einen roten VW-Passat. Ob es sich im vorliegenden Fall um einen versuchten PKW-Aufbruch oder um eine Sachbeschädigung handelt, ist bisher nicht bekannt. Die Tatzeit kann zw. 17.30 Uhr und 18.30 Uhr eingegrenzt werden. Die Polizei […]

today24. November 2020 23

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%