Homburg

Rentner (95) in der Homburger Gerberstraße angefahren

today23. November 2020 71

Hintergrund
share close

Homburg. Am Samstag, den 21.11.2020 ereignete sich gegen 12:15 Uhr in der Gerberstraße in 66424 Homburg einen Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten 95-jährigen Fußgänger.

Die 61-jährige Fahrzeugführerin befuhr mit ihrem Pkw die Schanzstraße und kollidierte mit dem 95-jährigen Fußgänger inmitten auf der Gerberstraße, kurz nach ihrem Abbiegevorgang in die Gerberstraße. Der Fußgänger überquerte im Bereich des Parkplatzes, oberhalb des Schuhgeschäfts, die Straße und wurde durch die Kollision leicht verletzt.

:Anzeige:

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060 in Verbindung zu setzen.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

6-jähriges Kind bei Verkehrsunfall in Bedersdorf verletzt

Wallerfangen-Bedersdorf. Am heutigen Nachmittag gegen 15:30 Uhr ereignete sich in der Margarethenstraße im Wallerfanger Ortsteil Bedersdorf ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Fahrzeuges sowie eines sechs Jahre alten Kindes. In einem Kurvenbereich betrat das Kind die Fahrbahn und kollidierte dort mit dem Pkw, wodurch dieses zu Fall kam. Das Kind wurde hierbei derart verletzt, dass es mittels eines Rettungswagens einem Klinikum zur Beobachtung zugeführt werden musste. Lebensgefahr bestand für das Kind […]

today23. November 2020 138

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%