News Saarlouis

Mehrere Personen in Fraulauterner Shisha-Cafe trotz Corona-Verordnung

today23. November 2020 769

Hintergrund
share close

Saarlouis-Fraulautern. Am Abend des 21.11.2020 wurde die Polizeiinspektion Saarlouis darüber in Kenntnis gesetzt, dass sich in einem Shisha-Cafe im Saarlouiser Ortsteil Fraulautern mehrere Personen aufhalten würden.

Durch die eingesetzten Polizeibeamten konnten in dem Cafe neben dem Betreiber, welcher sich gegen die polizeilichen Maßnahmen verbal zur Wehr setzen wollte und sich vollkommen uneinsichtig zeigte, noch zwölf weitere, ausschließlich in Frankreich wohnhafte Personen angetroffen werden, die allesamt gegen die derzeit gültige VO-CP verstießen.

Auch die Besucher des Cafes zeigten sich größtenteils uneinsichtig. Das Cafe musste der Betreiber nach der ausgesprochenen polizeilichen Verfügung umgehend schließen und die Besucher die Örtlichkeit verlassen. Sowohl gegen den Betreiber als auch gegen alle Besucher des Cafes wurden entsprechende Anzeigen eingeleitet.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

B-Day-Party in Shisha-Bar! Immer wieder ist es die selbe Örtlichkeit!

Saarbrücken-Brebach.Durch die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag, ca. 01:30 Uhr eine Party aufgelöst, welche in einer Shisha Bar in Saarbrücken-Brebach gefeiert wurde. Das Lokal war in den vergangenen Tagen/Wochen bereits mehrfach Einsatzort für polizeiliche Maßnahmen, da der Betreiber fortwährend gegen die Auflagen der Corona Rechtsverordnung verstößt. Auch in der heutigen Nacht wurden wieder 16 Personen und ein Verantwortlicher festgestellt. Nach ersten Ermittlungen kann davon ausgegangen […]

today22. November 2020 6063 3

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%