News

Betrunkener Vater bedroht Sohn mit Samurai-Schwert

today21. November 2020 311

Hintergrund
share close

Saarbrücken-Herrensohr. Am Morgen des 21.11.2020, gegen 01:10 Uhr, erlangte die Polizei per Notruf Kenntnis über eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem Vater und seinem Sohn in der Petrusstraße in 66125 Saarbrücken-Herrensohr.

Beamte der Polizeiinspektion Sulzbach konnten schließlich feststellen, dass zwischen dem 39-jährigen Vater und dessen 19-jährigem Sohn ein heftiger Streit entstanden war, der in eine körperliche Auseinandersetzung mündete. Der Vater hatte sich zuvor offenbar an der überlauten Musik seines Sohnes gestört.

:Anzeige:

Er hatte im Zuge des Streits weiterhin ein Samurai-Schwert vorgehalten und seinem Sohn gedroht, diesen umzubringen. Beide Personen waren zum Tatzeitpunkt alkoholisiert. Das Schwert wurde sichergestellt. Gegen den Vater wurde eine Strafanzeige erstattet.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Züge und Busse überfüllt – aber die Restaurants und Kneipen sind zu!

Klar, dass hier den Gastronomen das Blut anfängt zu kochen. Keine Frage, wir müssen Kontakte vermeiden und reduzieren und auf Abstand achten. Aber vielerorts in Deutschland ist das nicht immer möglich. Züge platzen vor allem in der Rush-Hour aus allen Nähten! 1,50 Meter Abstand in Bus und Bahn, dass ist vielleicht eine Wunschvorstellung des Verkehrsministeriums, denn Staatssekretär Enak Ferlemann erklärt: "Fahrgäste und Personal sind in Bus und Bahn sicher unterwegs“! […]

today21. November 2020 905

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS