Großregion

Bei Kaiserslautern! Mit 1,69 Promille! Autofahrer kracht ungebremst in Hauswand!

today20. November 2020 400

Hintergrund
share close

Kollweiler. (Kreis Kaiserslautern)  Alkohol war bei einem Unfall am späten Donnerstagabend in Kollweiler im Spiel. Gegen 23.15 Uhr war ein Autofahrer in der Hauptstraße in einer leichten Linkskurve geradeaus gefahren und mit seinem Pkw ungebremst gegen eine Hauswand gekracht.

An dem BMW entstand Totalschaden.

Am Fahrzeug entstand dabei hoher Sachschaden und auch das Haus wurde massiv beschädigt. Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks stützten das Gebäude ab. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei etlichen Zehntausend Euro.

:Anzeige:
Das Haus wurde massiv beschädigt und musste später abgestützt werden.

Der verantwortliche Fahrer schien zunächst unverletzt zu sein, klagte aber später über Schmerzen und wurde deshalb mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 37-Jährige stand unter Alkoholeinfluss; ein erster Atemtest zeigte einen Wert von 1,69 Promille an. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, das Ergebnis steht noch aus

Geschrieben von: Tom Becker

Rate it

Vorheriger Beitrag

Buntes

Ein Symbol für Kinderrechte gesetzt: Fairtrade-Steuerungsgruppe und UNICEF pflanzen Baum an der Luitpoldschule

Homburg. Alljährlich wird am 20. November an die Kinderrechte erinnert. An diesem Tag wurde 1989 die UN-Kinderrechtskonvention verfasst. Alle UN-Mitgliedsstaaten, die USA ausgenommen, haben ihr verbindlich zugestimmt und sind für ihre Umsetzung verantwortlich. Auch in Homburg erinnern Stadtverwaltung, Saarpfalz-Kreis und das UNICEF-Team Homburg seit mittlerweile vier Jahren mit einer besonderen Geste an den Internationalen Tag der Kinderrechte. 2017 wurde gemeinsam der erste Baum für Kinderrechte an der Kita St. Michael […]

today20. November 2020 19

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS