News

In diesem Jahr keine Spiele mehr im saarländischen Amateurfußball

today19. November 2020 5

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes hat beschlossen, den Spielbetrieb wegen der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Beschränkungen bis zum 15. Januar 2021 weiter auszusetzen.

In den nächsten Wochen will der SFV in enger Abstimmung mit seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Vereinen beraten, wie die Saison 2020/2021 zu Ende gespielt werden und wie die Wiederaufnahme des Spielbetriebs im neuen Jahr aussehen kann.<

:Anzeige:

„Wir haben bereits Konzepte erarbeitet, wie die Saison 2020/2021 zu Ende gespielt werden kann. Dazu hat der Verbandsspielausschuss um ihren Vorsitzenden Josef Kreis schon mehrere Szenarien durchgespielt, die wir mit den Vereinen diskutieren und abstimmen werden. Unser Ziel bleibt die Durchführung einer vollständigen Spielrunde, um einen fairen Wettbewerb zu gewährleisten“, so Heribert Ohlmann, Präsident des Saarländischen Fußballverbandes.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Neunkirchen

OB Aumann und Landrat Meng besuchen das Walzwerk von Saarstahl in Neunkirchen

Neunkirchen. Oberbürgermeister Jörg Aumann und Landrat Sören Meng haben am Dienstag, 17. November, das Walzwerk von Saarstahl in Neunkirchen besucht. Der neue Werkleiter Thomas Nikolay hat bei einem kleinen Rundgang durch das Werk geführt. „Das Eisenwerk hat die Geschichte Neunkirchens geprägt. Heute bietet das Walzwerk 800 Menschen einen Arbeitsplatz. Wir haben mit der Werkleitung vereinbart, weiterhin engen Kontakt zu halten, wenn es etwa um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie geht. […]

today19. November 2020 5

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS