Polizei

Spontane stille Mahnwache gegen die Corona-Maßnahmen vor der Ludwigskirche

today17. November 2020 8

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Am Montag, 16.11.2020, gegen 19 Uhr, konnte in Alt-Saarbrücken, vor der Ludwigskirche, eine Spontanversammlung im Sinne einer „stillen Mahnwache“ gegen die Corona Maßnahmen festgestellt werden.

Die 12 Teilnehmer hielten Teelichter in ihren Händen und wollten durch ihre Anwesenheit zum Ausdruck bringen, dass sie mit den derzeitigen Regeln zur Verhinderung der Pandemieausbreitung nicht einverstanden sind.

:Anzeige:

Die Abstandsregeln wurden ebenso eingehalten, wie das Tragen der MNB. Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt begleitete die Versammlung bis zu deren Ende gegen 19:35 Uhr. Es kam zu keinen besonderen Vorkommnissen.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Polizei

Völklingen: Betrunkener 26-Jähriger rast in vier Fahrzeuge

Völklingen-Luisenthal. Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es am Sonntagnachmittag gegen 15:15 Uhr in der Straße des 13. Januar. Ein 26-Jähriger befuhr die Straße des 13.Januar aus Saarbrücken kommend in Fahrtrichtung Völklingen. Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit verlor er in Höhe des Anwesens Nr. 169 die Kontrolle über seinen silbernen Mercedes Benz und stieß gegen 4 geparkte Fahrzeuge und beschädigte diese erheblich. Den Grund die Polizei nicht zu dem Unfall […]

today16. November 2020 4

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%