Polizei

Schlägerei am Bahnhof St. Wendel

today17. November 2020 6

Hintergrund
share close

St. Wendel. Bereits am Dienstag, 10.11.20202, gg. 14.06 Uhr, meldeten Passanten eine Schlägerei am Bahnhof in St. Wendel. Dort sei es im Bereich des Gleises 1, in Höhe der früheren dortigen Bahnhofsgaststätte, zu einer Auseinandersetzung zwischen 2 Jugendlichen gekommen.

Im Verlauf dieser Auseinandersetzung sei einer der Jugendlichen von einem anderen traktiert worden, hierbei sei dieser geschlagen und getreten worden. Die Polizei St. Wendel war kurz nach dem Notruf vor Ort, konnte aber nur noch einen der Jugendlichen vor Ort antreffen. Der Kontrahent, der unter Umständen auch verletzt gewesen sein dürfte, war nicht mehr vor Ort. Die angetroffenen Personen vor Ort wollten oder konnten zu dessen Personalien keine Angaben machen.

:Anzeige:

Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können. Da die weitere Sachbearbeitung von der Bundespolizei Bexbach erfolgt, können Hinweise auch gleich dorthin gerichtet werden(Tel.:06826/522-0).

Geschrieben von: Saskia König

Rate it

Vorheriger Beitrag

Homburg

Diebstahl von 40m Starkstromkabel

Homburg. Im Zeitraum von Samstag, den 14.11.2020 ,13:00 Uhr, auf Montag, den 16.11.2020 ,08:00 Uhr (Feststellzeitpunkt), wurden ca. 30 bis 40 m Starkstromkabel von einem Baustellengelände in der Pasteurstraße in Homburg entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200EUR. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060 in Verbindung zu setzen.

today17. November 2020 3

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%