Homburg

Bexbach: LKW verstößt gegen Rechtsfahrgebot und provoziert dadurch einen Unfall

today13. November 2020 8

Hintergrund
share close

Bexbach. Am Donnerstag, 12.11.2020 gegen 07:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Kleinottweilerstraße in Bexbach. Ein bislang unbekannter dunkelblauer LKW befuhr die Kleinottweilerstraße in Höhe der dortigen Tankstelle. Hierbei fuhr der Lkw mittig auf der Fahrbahn und verstieß so gegen das Rechtsfahrgebot.

Ein entgegenkommender Verkehrsteilnehmer musste dem Lastwagen ausweichen und kollidierte mit einem ordnungsgemäß rechten am Fahrbahnrand geparkten Ford Transit.

:Anzeige:

Durch den Zusammenstoß wurde der Ford beschädigt. Der Fahrer des Lkws entfernte sich im Anschluss an das Unfallgeschehen unerlaubt von der Örtlichkeit.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallgeschehen oder dem Unfallfahrer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel: 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Eilanträge abgelehnt: Kneipen und Restaurants im Saarland bleiben dicht

Saarlouis. Eine weitere Branche muss mindestens bis Ende des Monats geschlossen bleiben. Das saarländische Oberverwaltungsgericht hat heute entschieden, dass die Gaststätten im Saarland nicht öffnen dürfen. Zwei Eilanträge von Betreibern wurden abgelehnt. Man sehe in dem Betriebsverbot von Gaststätten eine geeignete Maßnahme, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verringern. Dabei sei es nach Einschätzung der Richter egal, ob Gaststätten vor dem Lockdown Corona-Hotspots waren oder nicht. Dabei wurde sich auf […]

today13. November 2020 10

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS