News

Menschenhändler in Neunkirchen festgenommen! – Sie handelten mit Neugeborenen

today3. Mai 2021 1574

Hintergrund
share close

Polizeibeamte des Dezernats für Zielfahndung haben bereits am vergangenen Donnerstagabend (29.04.2021) einen 58-jährigen bulgarischen Staatsangehörigen und dessen 51-jährige Ehefrau festgenommen. Beiden wird vorgeworfen, als Mitglieder einer kriminellen Vereinigung Handel mit Neugeborenen betrieben zu haben. Der Mann und die Frau sitzen mittlerweile in Haft.

Bulgarische Behörden hatten den 58-Jährigen und die 51-Jährige mittels eines europäischen Haftbefehls zur Festnahme ausgeschrieben. Die Ehepartner werden verdächtigt, mindestens acht hochschwangere junge Frauen aus Bulgarien nach Griechenland gebracht zu haben. Nach der Entbindung sollen sie deren Neugeborene zum Weiterverkauf an andere Mitglieder der Vereinigung übergeben haben. Den Müttern wurde im Gegenzug Geld versprochen.

:Anzeige:

Im Rahmen umfangreicher Ermittlungen brachten saarländische Beamte des Dezernats für Zielfahndung den Aufenthaltsort der Gesuchten in Erfahrung. Als das Ehepaar am Donnerstag mit einem Pkw in der Neunkircher Innenstadt unterwegs war, nahmen die Zielfahnder gemeinsam mit Kräften der operativen Einheit die Verfolgung auf und stoppten die Verdächtigen.

Der 58-jährige Bulgare und seine Ehefrau wurden am Freitag (30.04.2021) dem Amtsgericht in Saarbrücken vorgeführt und anschließend in die Justizvollzugsanstalten Saarbrücken und Zweibrücken gebracht.

:Anzeige:

Geschrieben von: admin

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Erleichterungen für vollständig Geimpfte und Genesene im Saarland

Saarbrücken. Die Landesregierung hat in einer außerordentlichen Ministerratssitzung am Freitag (30. April 2021) Erleichterungen für vollständig Geimpfte sowie Genesene beschlossen. Diese werden künftig mit Getesteten gleichgestellt. Ab kommenden Montag entfällt für diese Personengruppen somit die Testpflicht beispielsweise beim Friseur oder beim Betreten von Geschäften außerhalb des täglichen Bedarfs. Zudem wird es auch im Bereich von Quarantänemaßnahmen Änderungen für Geimpfte und Genesene geben. Hier entfällt nach dem Aufenthalt in einem Risikogebiet […]

today30. April 2021 1553 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%