Allgemein

Landrat Meng und Oberbürgermeister Aumann besuchen Eröffnung des Testzentrums am Eisweiher

today12. März 2021 175 1

Hintergrund
share close

Landrat Sören Meng und Oberbürgermeister Jörg Aumann haben die Eröffnung des Testzentrums am heutigen Freitag, 12. März, am Eisweiher auf dem Kirmesplatz durch Staatssekretär Stephan Kolling besucht. Das Land hat das Testzentrum eingerichtet. Kreisstadt und Landkreis Neunkirchen haben beim Aufbau unterstützt. Stadt und Kreis begrüßen die Einrichtung des Testzentrums in der Kreisstadt.

:Anzeige:

„In Abstimmung mit dem Sozialministerium und der Stadt haben wir die Fläche am Eisweiher für die Einrichtung eines lokalen Testzentrums festgelegt. Der Betrieb wird durch einen privaten Betreiber erfolgen. Hier haben Landkreis und Stadt mit dem Betreiber Kontakte hergestellt, um einen schnellstmöglichen Aufbau des Testzentrums zu unterstützen“, so Landrat Meng.

:Anzeige:

„Testungen sind ein wichtiger Baustein, um die Corona-Pandemie schrittweise in den Griff zu bekommen. Wir haben diese Woche infrastrukturell unterstützt, damit das Testzentrum starten kann. Alle Beteiligten hatten ein hohes Interesse daran, dass so schnell wie möglich mit den Schnelltests begonnen werden kann. Schritt für Schritt wird die Testinfrastruktur auch in unserer Stadt wachsen“, sagte Oberbürgermeister Jörg Aumann.

:Anzeige:

Weitere Informationen zu dem Testzentrum auf den Seiten der Landesregierung unter testzentrum.saarland.de

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Buntes

Fast 200.000€ für neue Lufttechnik in der Hirschberghalle

Innenminister Klaus Bouillon hat gestern einen Bewilligungsbescheid über die Bedarfszuweisung in Höhe von 198.193 Euro für die Erneuerung der raumlufttechnischen Anlage in der Hirschberghalle an die Kreisstadt Neunkirchen übergeben. Da die alte Lüftungstechnik nun schon seit fast 45 Jahren verbaut ist, wurde eine bedarfsgerechte Erneuerung der Anlage und der zugehörigen Luftkanalleitungen für den Betrieb der Halle dringend notwendig. Die Gesamtkosten betragen rund 407.000 Euro. Innenminister Klaus Bouillon: „Aktuell unterstützen wir […]

today12. März 2021 30

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%