Uncategorized

Homburg: Exhibitionist im Waldgebiet Rabenhorst unterwegs

today26. Oktober 2020 3

Hintergrund
share close

Homburg. Am 25.10.2020 kam es im Waldgebiet „Am Rabenhorst“, zwischen der Kraepelinstraße und dem dortigen Hotel, zu einer exhibitionistischen Handlung zum Nachteil einer 31-jährigen Frau aus Homburg. Die Geschädigte war zum Tatzeitpunkt mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie gegen 07:00 Uhr eine männliche Person feststellte, die ebenfalls im genannten Waldgebiet unterwegs war.

Als die Geschädigte mit ihrem Fahrrad an der Person vorbeifahren wollte, drehte sich der Mann in Richtung der Frau um und entblößte sich. Die Geschädigte fuhr mit ihrem Fahrrad anschließend weiter in Richtung Kirrberg. Der Mann verließ die Örtlichkeit in unbekannte Richtung.

:Anzeige:

Der Täter soll 185 cm groß sein, habe eine Einwegmaske sowie eine graue Kapuzenjacke und eine rote Hose getragen. Eine weitere Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

:Anzeige:

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Saarlouis: Ladendetektiv überführt 18-jährigen Handtaschendieb

Saarlouis. Am Samstag, dem 24.10.2020, gegen 16:02 Uhr alarmiert ein Ladendetektiv eines Saarlouiser Kaufhauses die dortige Polizei. Der Ladendetektiv erkannte in der Saarlouiser Innenstadt einen Dieb wieder, der wenige Tage zuvor in einem Kaufhaus einer Dame die Handtasche entwendet hatte. Der Kaufhausdetektiv verfolgte den 18-Jährigen aus Saarlouis bis zum Eintreffen der Polizeibeamten. Der junge Mann konnte durch Videoaufzeichnungen zweifelsfrei der Tat überführt werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Handtaschendiebstahl.

today26. Oktober 2020 5

KONTAKTIERE UNS

0%