Großregion

Spendenaktion von WASGAU für die Tafel Rheinland-Pfalz/Saarland

today23. Oktober 2020 6

Hintergrund
share close

Pirmasens. Der Konzern WASGAU Produktions und Handels AG, der seinen Sitz in Pirmasens hat und dessen regionaler Schwerpunkt in Rheinland-Pfalz und im Saarland ist, hat nun ein neues simples Konzept zur Lebensmittelspende gestartet.

Der Handelskonzern bietet nun seinen Kunden die Möglichkeit vom 26. Oktober bis zum 7. November 2020 die Tafeln Rheinland-Pfalz/Saarland unkompliziert zu unterstützen. Im Rahmen ihrer Aktion „Lebensmittel spenden und Gutes tun“ sollen dann innerhalb dieser zwei Wochen in allen 75 Filialen spezielle Aktionsstände platziert sein, an denen man 5€-Spendekarten erhält. Diese legt man später einfach auf’s Kassenband und bezahlt, je nach dem wie viele man mitgenommen hat, den jeweiligen Betrag.

:Anzeige:

Am Ende des Aktionszeitraums werden dann Lebensmittel im Gesamtwert der abgegebenen Spendenkarten gesammelt an die Tafel-Ausgabestellen der WASGAU Region in Großpaketen ausgeliefert. Hierbei steht jede Spendenkarte für ein zusammengestelltes Paket aus haltbaren Lebensmitteln, die die Tafeln dringend benötigen. Sie enthalten Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, passierte Tomaten, Linseneintopf, Sonnenblumenöl und Schokolade.

Claas Männel, Referent für Nachhaltigkeit bei WASGAU, erklärte in einer Pressemitteilung zu dem Spendenkonzept, dass „während der Corona-Pandemie viele Menschen ihre Vollzeit- oder Nebenjobs verloren [haben] und auf die Versorgung durch die lokalen Tafeln angewiesen [sind] – deren Bedarf hat sich dadurch nochmals erhöht. Durch unsere Gespräche mit Tafel-Mitarbeitern wissen wir, dass es vor allem an haltbaren Produkten fehlt. Um es den WASGAU Kunden so einfach wie möglich zu machen, haben wir daher die aktuelle Spendenaktion so konzipiert, dass mit dem Kauf der Spendenkarten die konkret benötigten Lebensmittel zusammengestellt werden und auf direktem Weg an diejenigen gehen, die sie am dringendsten brauchen“.

:Anzeige:

Schon seit einigen Jahren unterstützt das Pirmasenser Handelsunternehmen WASGAU die regionalen Tafeln regelmäßig mit Obst und Gemüse sowie Lebensmittel, die kurz vor dem Verfallsdatum stehen.

Doch das Engagement kommt scheinbar nicht nur alleinig vom Konzern. „In den vergangenen Jahren haben uns unsere Kunden immer wieder aufs Neue mit ihrer enormen Spendenbereitschaft überrascht, daher sind wir zuversichtlich, dass sie auch von der Spendenkarte regen Gebrauch machen werden und wir so den Tafeln gemeinsam helfen können“, teilte Claas Männel mit.

:Anzeige:

 Weitere Informationen sind unter https://wasgau-ag.de erhältlich.

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Allgemein

FCS-Profi Steven Zellner hat Corona!

Wie der 1. FC Saarbrücken soeben auf seiner Spieltagspressekonferenz bekannt gab, wurde FCS-Abwehrspieler Steven Zellner positiv auf das Corona-Virus getestet. Der 29-jährige sei aber frei von Symptomen. Die Austragung des Heimspiel gegen den SC Verl am Sonntag ist indes nicht gefährdet, denn alle weiteren Tests im Team waren negativ ausgefallen. Zellner fehlte bereits wegen einer Erkältung beim 2:1 Auswärtssieg gegen 1860 München am Mittwoch. FCS-Profi Steven Zellner - Bildquelle: Homepage […]

today23. Oktober 2020 6

KONTAKTIERE UNS

0%