Uncategorized

Neues Beratungsangebot der Stadt Saarlouis in den Quartierbüros in Roden und Fraulautern

today15. Oktober 2020 3

Hintergrund
share close

Saarlouis. Die Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis wird ab November offene Sprechstunden in den Quartiersbüros Roden und Fraulautern anbieten. Die Dipl. Sozialpädagogin, -arbeiterin (FH) Birgit Cramaro bietet älteren Menschen, ihren Angehörigen und interessierten Bürger*innen Hilfe zu Themen, die die Pflege, Betreuung und Versorgung betreffen. Dazu gehört auch die Unterstützung in der Antragstellung in Schwerbehindertenfragen. Das trägerneutrale Beratungsangebot umfasst schwerpunktmäßig die Vermittlung weitergehender Hilfen bzw. die Herstellung von Kontakten zu Einrichtungen.

Es geht hierbei um Themenfelder wie ambulante soziale Pflegedienste, Mahlzeitendienste, Hausnotrufe, haushaltsnahe Agenturen, Wohnberatung/-suche, Betreutes Wohnen, Kurzzeitpflege, stationäre Pflege, Ehrenamt und städt. Angebote ( Hallenbad, VHS, Museum). Dieses Angebot soll erstmalig in den Monaten November und Dezember erprobt werden. Die Quartiersmanagerinnen für Roden und Fraulautern, Anna Richter und Dr. Viola Kirchner, begrüßen das neue Beratungsangebot vor Ort und sehen darin einen Gewinn gerade für die weniger mobilen Bewohner*innen der Soziale Stadt – Quartiere.

:Anzeige:

Im Quartiersbüro Roden, Schulstr.51 ist die Seniorenmoderatorin an folgenden Terminen zu erreichen: Donnerstag, den 05. November, den 12. November, den 26. November, den 03.Dezember,den 10. Dezember und den 17. Dezember von 10.00 – 12.00 Uhr. Im Quartiersbüro Fraulautern, Lebacher Str.31 ist sie an folgenden Terminen zu erreichen: Donnerstag, den 05. November, den 12. November, den 03.Dezember,den 10. Dezember und den 17. Dezember von 13.00 – 15.00 Uhr.

Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich, aber möglich unter
06831/ 443-383 (Seniorenmoderatorin), -676 (Quartiersmanagement Roden) und -677 (Quartiersmanagement Fraulautern).

:Anzeige:

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

23-jähriger ohne Führerschein nach Verfolgungsfahrt mit der Polizei festgenommen

Heusweiler. Zur Festnahme eines 23-jährigen Fahrers eines Ford Fiesta kam es am Mittwochnachmittag als dieser sich einer Verkehrskontrolle durch seine Flucht entzogen hatte. Der Mann befuhr zunächst die L 136 von Holz kommend nach Heusweiler und wurde von den Beamten eines entgegenkommenden Streifenwagens mit dem Wissen erkannt, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Als der Streifenwagen gewendet und auf den Ford Fiesta aufgeschlossen hatte beschleunigte der 23-jährige Fahrer […]

today15. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS