Allgemein

Inzidenz über 45: Landkreis Saarlouis auf Weg zum Risikogebiet!

today15. Oktober 2020 4

Hintergrund
share close
Saarlouis am 15.10.2020, 19.00 Uhr

Die Zahl der Coronafälle im Landkreis Saarlouis ist heute auf 838 gestiegen. Das sind 30 Fälle mehr als gestern. Davon 1 aus Dillingen, 5 aus Ensdorf, 10 aus Lebach, 1 aus Rehlingen-Siersburg, 6 aus Saarlouis, 2 aus Saarwellingen, 1 aus Schmelz, 1 aus Schwalbach und 3 aus Wadgassen. Aktuell sind somit 105 Personen akut infiziert.


Leider überschreitet der 7-Tage-Inzidenz damit die Schwelle von 45 und steigt auf 45,29. Somit steht der Landkreis kurz davor zum nächsten saarländischen Risikogebiet zu werden.

:Anzeige:

Der Landkreis Saarlouis wird eine entsprechende Allgemeinverfügung mit neuen Maßnahmen zur Bekämpfung des Infektionsgeschehens im Laufe des morgigen Tages erlassen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Regionalverband Saarbrücken – 7-Tage-Inzidenz steigt auf 38,3

Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 40 neue Coronafälle (Stand 15. Oktober, 17 Uhr). Fünf Personen konnten heute als geheilt aus der Quarantäne entlassen werden. Somit sind aktuell 134 Menschen im Regionalverband mit dem Coronavirus infiziert. Davon leben 59 in Saarbrücken, 39 in Heusweiler, 15 in Völklingen und die übrigen 21 in Püttlingen, Riegelsberg, Sulzbach, Quierschied, Kleinblittersdorf und Friedrichsthal. Nur in Großrosseln gibt es derzeit keine Erkrankungsfälle. Allgemeinverfügung wird Freitagvormittag […]

today15. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS