Uncategorized

Schaufenster des Quartiersbüros Fraulautern wird zur Ausstellungsfläche für Hobbykunst, Kreatives und Ausgefallenes

today14. Oktober 2020 3

Hintergrund
share close

Fraulautern. Ganz zentral im Herzen des Stadtteils Fraulautern gelegen, betreibt die Stadt Saarlouis seit Ende 2018 das sogenannte „Quartiersbüro“. Es ist eine Anlaufstelle für alle Fraulauterner mit Anregungen, Ideen und Fragen rund um die Entwicklung des Fördergebiets („Quartier“) Fraulautern im Zuge des Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ (jetzt „Sozialer Zusammenhalt“). Gefördert wird das Quartiersbüro zu zwei Dritteln von Bund und Land. An zwei Tagen der Woche ist die Quartiersmanagerin zu festen Öffnungszeiten vor Ort, darüber hinaus können individuelle Termine vereinbart werden.

Nun werden die großen Schaufenster des Quartiersbüros zur Ausstellungsfläche: das Projekt „Lauterner Schaufenster“ ist gestartet. Die Idee dazu hatte der Fraulauterner Künstler Manfred Wey, selbst für seinen Stadtteil engagiert in der Quartierskonferenz Fraulautern: „Diese Schaufenster schreien doch danach, belebt zu werden. Und es gibt hier so viele tolle, interessante Leute, die etwas machen– es wäre doch schade, wenn die ganzen Kunstwerke und interessanten Dinge immer nur in Kellern oder Garagen herumstehen würden“.

:Anzeige:

Diesem Gedanken konnte die Quartiersmanagerin Dr. Viola Kirchner nur zustimmen: „Erstaunlich, wie viele ungeahnte Talente da auftauchen. Aber das ist es ja, was einen Ort und ein lebendiges Stadtteilleben ausmacht: die Personen dahinter“. Unter dem Motto „Hobbykunst, Kreatives, Ausgefallenes – Fraulauterner stellen ihre Hobbies aus“ zeigen nun abwechselnd verschiedene Privatpersonen oder Vereine aus Fraulautern Kunstwerke oder Gegenstände, die für ihr Hobby stehen. Jeweils für sechs bis acht Wochen soll eine Ausstellung dann für die Passanten sichtbar sein, bevor das Schaufenster neu bestückt wird.

Als Auftakt zur Ausstellungsserie gibt aktuell der Fraulauterner „Hobbyastronom“ Matthias Schmitt, der auch im Astronomieverein „Cassiopeia Saarlouis e.V.“ aktiv ist, Einblick in sein Hobby. Unter anderem gibt es mehrere Teleskope und beeindruckende Bilder im Schaufenster des Quartiersbüros zu bewundern. Seine Motivation, etwas im Schaufenster des Quartiersbüros auszustellen? „Ich möchte anderen die spannende und faszinierende Welt der Astronomie näherbringen und dafür begeistern“, sagt er.

:Anzeige:

Fraulauterner Bürger aber auch Vereine, die sich vorstellen können, etwas auszustellen, wenden sich gerne an das Quartiersmanagement unter 06831 443677 oder per Email an quartiersmanagementfraulautern@saarouis.de. Ausstellungsort: Quartiersbüro Fraulautern, Lebacher Straße 31, Saarlouis-Fraulautern

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Saarbrücker Polizei fahndet nach Fahrzeug-Dieb

Saarbrücken. In der Nacht vom 01. Juli 2020 auf den 02. Juli 2020 wurde in der Charlottenstraße in 66119 Saarbrücken ein Pkw durch einen bislang nicht ermittelten Täter entwendet. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen Peugeot 207 mit den Kennzeichen SB-RH 42. Das Fahrzeug wurde am 20. August 2020 bei einem Geschwindigkeitsverstoß in der Egon - Reinert - Straße in Saarbrücken erfasst. Der Fahrer des Fahrzeugs ist […]

today14. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS