Uncategorized

Die Gewinner des Saarpolygon-Fotowettbewerbs stehen fest

today12. Oktober 2020 2

Hintergrund
share close

Ensdorf. Am 2. Oktober hatte die Jury die Qual der Wahl und musste aus einer Vielzahl brillianter Aufnahmen die drei bzw. zwölf besten Aufnahmen auswählen. Das Preisgericht, das neben einem Profi-Fotografen aus Vertretern des BergbauErbeSaar e.V, der Gemeinde Ensdorf und der beiden Architekten des Polygons bestand, hatte bei der Auswahl vielfältige Gesichtspunkte zu berücksichtigen.

Es wurde z.B. der Aspekt eines vorhandenen Vergangenheitsbezugs durchleuchtet, es wurde das Objekt als solches in seiner Struktur und seiner handwerklichen Komposition betrachtet, wobei insbesondere die Ausleuchtung des Bildes hier besondere Wirkung zeigte.

:Anzeige:

In insgesamt sieben Wahlgängen in vier Stunden stellten sich sodann die klaren Sieger heraus. Den ersten Preis, ein Barpreis in Höhe von 300,– Euro, erhält demnach Herr Karlheinz Fickinger aus Spiesen-Elversberg für folgende Aufnahme:

Über eine Führung zum Saarpolygon mit anschließendem Bergmannsfrühstück darf sich die zweitplatzierte Frau Sabrina Lorig aus Saarlouis freuen. Sie hat mit folgender Aufnahme die Jury überzeugt:

:Anzeige:

Der dritte Preis, ein Restaurantgutschein im Café Stormwind, geht an Michael Gerlach aus Ensdorf, für folgende imposante Aufnahme:

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

:Anzeige:

Es konnten noch weitere 9 Bilder die Jury ebenfalls überzeugen und haben sich somit einen Platz im Monatskalender 2021 gesichert. Auch hierfür die herzlichsten Glückwünsche. Allen Teilnehmern ein großes Dankeschön dafür, dass Sie keine Mühe gescheut haben und an dem Fotowettbewerb teilgenommen haben. 

Die Ausstellung der 12 besten Bilder findet im Zeitraum 12.10 – 23.10 im Sitzungssaal des Rathauses statt. Alle Interessenten sind herzlich dazu eingeladen, die Bilder zu besichtigen. Eine vorherige Anmeldung zum Besuch der Bilderausstellung ist bei der Gemeinde Ensdorf unter der Telefonnummer 06831/504-119 (vormittags) oder per mail an fotowettbewerb@gemeinde-ensdorf.de erforderlich.

:Anzeige:

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Spaziergänger wegen nicht angeleintem Hund mit Messer bedroht

Fischbach-Camphausen. Am 10. Oktober 2020 ging der 58-jährige Geschädigte gegen 13:50 Uhr mit seinem Hund auf dem Waldparkplatz neben der L 127, Bereich des alten Freibades in Fischbach-Camphausen, spazieren. Da der Geschädigte seinen Hund nicht an der Leine führte und das Tier kurz, aber in einigem Abstand an einem Mann und zwei Kindern "schnüffelte", zog dieser Mann ein Messer aus der Hosentasche und bedrohte den Geschädigten mit den Worten "Mach […]

today12. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS

0%