Uncategorized

Sulzbach: Kind in Kleidercontainer gesetzt um Klamotten zu klauen

today9. Oktober 2020 2

Hintergrund
share close

Sulzbach. Am 8. Oktober 2020, 21:13 Uhr, meldete ein aufmerksamer Bürger, dass sich mehrere Personen an einem Kleidercontainer im Schnappacher Weg in Sulzbach zu schaffen machen würden.

Vor Ort konnten fünf Frauen und ein 9-jähriges Kind auf frischer Tat bei dem Diebstahl von Kleidungsstücken angetroffen werden. Kurios war die Tatausführung. Die Frauen setzten das Kind in den Container, sodass dieses die Kleidungstücke ohne großen Aufwand ergreifen und an die anderen Beteiligten überreichen konnte.

:Anzeige:

Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde gegen die strafmündigen Beteiligten eingeleitet.

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Zehn Personen am BBZ St. Ingbert positiv auf Corona getestet

St. Ingbert. Nach einem Corona-Fall in der Klassenstufe 12 am BBZ St. Ingbert, Willi-Graf-Schule, wurden gestern, 8. Oktober, alle Kontaktpersonen abgestrichen. Insgesamt wurden 21 Tests durchgeführt. Die Ergebnisse liegen nun vor: Zehn Personen (acht Schülerinnen/Schüler und zwei Lehrkräfte) wurden auf das Corona-Virus positiv getestet. Vier Personen sind nicht im Saarpfalz-Kreis wohnhaft. Das Gesundheitsamt sieht den Ansteckungsherd im schulischen Umfeld. In allen Fällen gilt die getroffene Quarantäneanordnung.

today9. Oktober 2020

KONTAKTIERE UNS