Uncategorized

Neunkirchen: Verkehrsschild umgefahren und einfach abgehauen

today9. Oktober 2020 2

Hintergrund
share close

Neunkirchen. Am Donnerstag, zwischen 13:15 h und 13:30 h, beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer ein Verkehrsschild in Neunkirchen an der Einmündung Westspange – Südring.

Der Pfosten, an dem das Schild befestigt war, wurde dabei vollständig umgeknickt. Der Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

:Anzeige:

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

saarbahn saarvv öpnv sym

Uncategorized

Radfahrer überfährt rote Ampel und kollidiert mit Saarbahn

Saarbrücken. Heute Morgen gegen 07:00 Uhr überfährt ein 32-jähriger Radfahrer die Kreuzung Egon-Reiner-Straße / Großherzog-Friedrich-Straße bei Rotlicht. Der Fahrer der kreuzenden Saarbahn kann noch eine Gefahrenbremsung einleiten, kollidiert jedoch mit dem Radfahrer. Dieser stürzt und kommt glücklicherweise mit nur leichten Verletzungen davon. Sein Fahrrad wird überrollt und muss später unter dem Zug geborgen werden. Durch die Gefahrenbremsung des Zuges stürzt eine 38-jährige Insassin und verletzt sich. An der Saarbahn entstand […]

today9. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS