Uncategorized

Merzig: Belohnung von 1.500 € für die Ergreifung von Auto-Vandalen ausgeschrieben

today8. Oktober 2020 2

Hintergrund
share close

Merzig. Im Zeitraum vom 03.zum 04. Oktober wurden in Merzig, Saarbrücker Allee, mehrere Fahrzeuge beschädigt. Insbesondere zerstörten die bisher Unbekannten sämtliche Seitenscheiben eines, als Ausstellungsraum umfunktionierten Gelenkbusses einer dort ansässigen Schlosserei, wie auch die Verglasungen mehrerer Fahrzeuge auf dem benachbarten Gelände eines Autohändlers.

Weiterhin misslang das Aufbrechen eines dieser Fahrzeuge. Den Tätern ging es offensichtlich ausschließlich darum, ihrer Zerstörungswut freien Lauf zu lassen. Die Tat eines Einzelnen kann mit Blick auf die vandalistische Art der Tatbegehung nach derzeitigem Sachstand ausgeschlossen werden. Von Seiten der Geschädigten wurden Strafanzeigen erstattet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

:Anzeige:

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Merzig ( Tel: 06861/7040) Zeugen des Geschehens. Zudem wurde von Seiten der Schlosserei für Hinweise, die zur Feststellung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 1500 Euro ausgelobt.

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

A8: Fußgänger von PKW erfasst und tödlich verletzt

Neunkirchen. Am Mittwochabend gegen 20:15 Uhr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der A8 bei Wellesweiler. Ein 63-jähriger Fußgänger wurde auf Höhe der Autobahnauffahrt von einem PKW erfasst. Der Mann verstarb laut Polizeiangaben noch an der Unfallstelle. Der 63-jährige Bewohner eines Altenheims wollte wohl die Fahrbahn an der Auffahrt Wellesweiler überqueren. Noch ist vollkommen unklar, warum der 63-jährige auf die Autobahn gelaufen ist. Die Polizei vermutet, dass der Mann […]

today8. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS