Uncategorized

Rentner schwer verletzt nach Frontalzusammenstoß mit LKW

today7. Oktober 2020 2

Hintergrund
share close

Güdingen. Ein 89-jähriger Mann wurde heute bei einem Verkehrsunfall in der Großblittersdorfer Straße in Güdingen schwer verletzt. Aus bisher noch unklarer Ursache ist der Rentner auf die Abbiegespur für LKWs geraten, wodurch es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen seinem Fahrzeug und einem LKW kam.

Der schwer verletzte 89-jährige musste nach Angaben der Einsatzkräfte aus seinem Fahrzeug befreit werden, da er nicht selbstständig aus seinem Fahrzeug gelangen konnte. Der Mercedes des Rentners wurde bei dem Unfall stark beschädigt.

:Anzeige:

Die Unfallursache ist noch vollkommen offen. Bisher konnte weder mit dem schwer verletzten Rentner noch mit dem LKW-Fahrer über den Unfallhergang gesprochen werden.

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Kirkel: Radfahrerin bei Unfallflucht leicht verletzt

Kirkel-Neuhäusel. Am Mittwoch, 23.09.2020, kam es zwischen 11:30 Uhr und 12:30 in der Kaiserstraße/L 119 zu einer Verkehrsunfallflucht. An der Einmündung in Richtung Lautzkirchen wurde eine Radfahrerin beim Überqueren der Straße von einem bislang unbekannten Pkw-Fahrer am Hinterrad erfasst. Hierauf stürzte die 57-jährige Radfahrerin und verletzte sich leicht. Der Pkw-Fahrer stoppte sein Fahrzeug, erkundigte sich nach dem Gesundheitszustand der Frau, setzte dann aber seine Fahrt ohne Austausch der Personalien fort. […]

today7. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS