Uncategorized

Fußgänger tritt Außenspiegel mit „Karatetritt“ ab

today5. Oktober 2020 2

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Am Donnerstag (30.09) fährt der 47-jährige Saarbrücker um 17:45 Uhr mit seinem Pkw durch die Stephanstraße in Saarbrücken. Plötzlich sei unvermittelt aus Richtung Johanneskirche ein Fußgänger gelaufen und habe mit einem „Karatetritt“ den rechten Außenspiegel seines Fahrzeugs abgetreten.

Anschließend gelang dem Täter die Flucht. Er wird als männlich, von schlanker Gestalt, ca. 180 cm groß und ca. 25 Jahre alt beschrieben und war mit einem dunkelblauen Pullover und einer dunklen Hose bekleidet.

:Anzeige:

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt zu melden (0681/9321-233).

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

polizei sym

Uncategorized

Fahrer auf Drogen wirft Päckchen mit Betäubungsmitteln während der Fahrt aus dem Auto

Elversberg. Am Freitagnachmittag, dem 02. Oktober 2020, fiel Einsatzkräften der Verkehrspolizei in der Spieser Straße in Elversberg ein schwarzer Renault Clio auf. Das Fahrzeug sollte aufgrund seiner auffälligen Fahrweise einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer des Renaults reagierte nicht auf Anhaltesignale und beschleunigte unvermittelt sein Fahrzeug. In der Folge kam es zu mehreren gefährlichen Überholmanövern über den Gegenverkehr. Während seiner Flucht warf der Fahrer ein kleines Päckchen aus dem Fahrzeugfenster […]

today5. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS

0%