Uncategorized

Betrunkener Autofahrer fährt gegen Streifenwagen

today5. Oktober 2020 2

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Am Sonntagabend, gegen 22:00 Uhr, wählten Zeugen aus der Breslauer Straße auf dem Saarbrücker Eschberg den Notruf. Sie schilderten, dass der vor ihnen fahrende Pkw gegen ein geparktes Fahrzeug gestoßen sei und seine Fahrt unbeirrt fortgesetzt hätte.

Die alarmierten Saarbrücker Polizisten suchten nach dem flüchtigen Unfallfahrer und fanden das Fahrzeug in einer Sackgasse im Mecklenburgring. Dabei kam ihnen der Pkw entgegen und fuhr gegen den Streifenwagen. Die Polizisten stoppten den Pkw und nahmen den Fahrer fest.

:Anzeige:

Der 46-jährige Fahrer saß stark alkoholisiert hinter dem Steuer. Des Weiteren stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Nun erwartet der Fahrer ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Verkehrsunfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Sprayer auf frischer Tat am Saarbrücker Hauptbahnhof ertappt

Saarbrücken. In der Nacht zum Sonntag besprühten am Hauptbahnhof Saarbrücken mehrere Personen eine Regionalbahn mit Graffiti. Als die Sprayer von einer Streife der Bundespolizei erkannt wurden, ergriffen sie die Flucht. Nach kurzer Verfolgung konnten sie jedoch gestellt und vorläufig festgenommen werden. Am Tatort sowie bei den anschließenden Wohnungsdurchsuchungen wurden diverse Spraydosen und Handschuhe mit Farbanhaftungen aufgefunden und beschlagnahmt. Durch die Beweismittel konnten den Tätern weitere Graffitistraftaten aus der Vergangenheit in […]

today5. Oktober 2020 2

KONTAKTIERE UNS

0%