Corona

Tobias Hans fordert Solidarität von anderen Ministerpräsidenten

today26. Oktober 2020 8

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Im Kampf gegen Corona sprach sich Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) für einen einheitlichen Maßnahmenkatalog für Deutschland aus. Dies teilte er, neben weiteren Forderung an die anderen Ministerpräsidenten, in der aktuellen Ausgabe der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Montag) mit.

Im Hinblick auf weitere Beratungen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) meinte Hans, dass die Bürger sich Transparenz wünschen und wissen wollen, was genau die Einstufungen der Landkreise in Rot, Gelb oder Grün bedeute.

:Anzeige:

Demnach forderte Hans alle anderen Ministerpräsidenten zu mehr Solidarität unter den Bundesländern auf. „Natürlich muss ein Landkreis im Norden nicht in den Lockdown, wenn die Zahlen im Süden schlecht sind.“ Seiner Meinung nach brauche Deutschland einen einheitlichen Maßnahmenkatalog. Dieser sei wichtig da es „am Ende […] jedes Bundesland treffen [könne]“.

Dem CDU-Politiker beriete es Sorge, dass es in den Krankenhäusern bald  „wieder hohe Belegzahlen auf den Intensivstationen geben“ könne, wenn die Infiziertenzahlen nicht zurückgingen.

:Anzeige:

Zu dem Corona-Management von Markus Söder (CSU) äußerte sich Hans wie folgt: „Ich verstehe Markus Söder sehr gut. In Bayern hat die Pandemie früh und heftig zugeschlagen mit täglichen Todeszahlen. Deshalb will er eine Wiederholung auf alle Fälle vermeiden, wie ich auch.“

Archivfoto, Quelle: Olaf Kosinsky

:Anzeige:

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Saarbrücken: Drogenkonsument flüchtet vor Polizeikontrolle von Burbach bis in die Kaiserstraße

Saarbrücken-Burbach. In der Nacht vom Samstag auf Sonntag kam es gegen 02:30 Uhr zu einer Verfolgungsfahrt im Bereich Burbach, welche in der Innenstadt endete. Im Zuge einer Verkehrskontrolle wurde ein Streifenkommando hiesiger Dienststelle auf einen Renault Kangoo aufmerksam, welcher sein Fahrzeug kurz von der Kontrollörtlichkeit in der Luisenthaler Straße wendete. Beim Versuch, das Fahrzeug zu überholen und auszubremsen, wurde mehrfach versucht den Streifenwagen zu rammen. Der Fluchtweg erstreckte sich über […]

today26. Oktober 2020 9

KONTAKTIERE UNS