Politik

4 Ergebnisse / Seite 1 von 1

Hintergrund

Homburg

SPD Homburg kritisiert „unseriöse Planung“ bei der Sanierung des Gesamtensembles Schlossberg

Homburg. Zu den vom Generalsekretär der CDU-Saar und dem Bürgermeister von Homburg durchgeführten Pressekonferenzen zu den Sanierungsmaßnahmen an der Festungsruine Homburg sowie Sicherungs- und Neubaumaßnahmen in den Schlossberghöhlen Homburg erklärte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereines Homburg-Mitte, Esra Limbacher: „Die Homburger Festungsruine und Schlossberghöhlen sind mehr als ein Wahrzeichen, das jeder mit der Stadt verbindet. Sie sind auch in unserer Region ein echtes touristisches Highlight! Eine mögliche Förderung des Bundes zur Sanierung […]

today4. Dezember 2020 33

Homburg

Bund fördert die Neuerschließung des Schlossbergs mit 5,75 Millionen Euro

Homburg. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in seiner heutigen Bereinigungssitzung zur Aufstellung des Bundeshaushaltes 2021 beschlossen, dass die "Neuerschließung des Gesamtensembles Schlossberg" in Homburg mit insgesamt 5,75 Millionen Euro bis zum Jahr 2026 gefördert wird. Die Mittel stammen aus dem Paket "Zuschüsse für investive Kulturmaßnahmen bei Einrichtungen im Inland" im Haushalt der Beauftragten für Kultur und Medien (BKM). Dabei werden zwei Homburger Projekte gefördert: zum einen erhalten die Schlossberghöhlen […]

today26. November 2020 58

Homburg

Ausschuss-Sitzung kann nicht stattfinden weil AfDler keine Maske tragen will

Homburg. Am Dienstag, 17. November 2020, sollten die Mitglieder des Sonderausschusses Touristische Erschließung Schlossberg von der Stadtverwaltung über wichtige Themen rund um den Schlossberg informiert werden. Der Eintritt in die Tagesordnung der Sitzung war jedoch nicht möglich. Grund hierfür war ein Mitglied der AFD-Fraktion, welches sich geweigert hatte, die erforderliche Maske während der Sitzung zu tragen. Das Tragen der Masken während der Sitzungsdauer hatte Bürgermeister Michael Forster im Vorfeld der […]

today19. November 2020 7

Homburg

Homburg: Bürgermeister und Vertreter/innen der Ortsteile legten zum Volkstrauertag Kränze ab

Homburg. Zum Volkstrauertag fanden in Homburg am gestrigen Sonntag aufgrund der Vorgaben zur Eindämmung der Corona-Pandemie keine gemeinsamen Veranstaltungen statt, um der Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkriege sowie den Opfern von Kriegen und Gewalt zu gedenken. Dennoch wurde im Stadtgebiet der Opfer gedacht. So legten Ortsvorsteher und Ortsvertrauenspersonen aus den Homburger Stadtteilen Kränze an den Ehrenmalen bzw. auf den Friedhöfen ab. Auf dem Homburger Hauptfriedhof übernahm Bürgermeister Michael Forster diese […]

today16. November 2020 7

KONTAKTIERE UNS